Einladung in die Mellinghäuser Kirche

Konzert auf der frisch sanierten Orgel

+
Kai Kupschus an der Orgel.

Mellinghausen - Zu einem festlichen Orgelkonzert wird für morgen, Sonntag, 8. November, 17 Uhr, in die Johannes-der-Täufer-Kirche in Mellinghausen eingeladen. Anlass ist die „Wiedereinweihung“ der Orgel. Kreiskantor Kai Kupschus aus Sulingen spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Böhm und César Franck.

Die im Jahr 1978 erbaute Orgel in Mellinghausen war nach nun fast 40 Jahren im Einsatz verschmutzt und musste gereinigt werden, so Kupschus. In den vergangenen Monaten habe die Orgelbaufirma Hillebrand aus Altwarmbüchen bei Hannover das Instrument komplett zerlegt und ausgereinigt. Gleichzeitig wurde die Orgel neu intoniert, das heißt, jede einzelne der knapp 1000 Pfeifen wurde aufwendig bearbeitet und hat einen neuen, besseren Klang bekommen. Im Pedalwerk wurde zusätzlich ein neues Bassregister eingebaut, die Spielmechanik wurde überarbeitet, das Gebläse für den Orgelwind leiser gemacht und noch viele weitere Details verbessert. Wer sich von dem „fantastischen neuen Klang der Orgel“, so Kupschus, überzeugen möchte, hat dazu am Sonntag Gelegenheit. Im Anschluss an das Konzert gibt es einen Empfang und Kai Kupschus wird Interessierten die Orgel vorstellen und erklären.

Mehr zum Thema:

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Eine Reise nach Rom: Besuchen Sie die Hauptstadt Italiens

Eine Reise nach Rom: Besuchen Sie die Hauptstadt Italiens

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare