Einladung in die Mellinghäuser Kirche

Konzert auf der frisch sanierten Orgel

+
Kai Kupschus an der Orgel.

Mellinghausen - Zu einem festlichen Orgelkonzert wird für morgen, Sonntag, 8. November, 17 Uhr, in die Johannes-der-Täufer-Kirche in Mellinghausen eingeladen. Anlass ist die „Wiedereinweihung“ der Orgel. Kreiskantor Kai Kupschus aus Sulingen spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Böhm und César Franck.

Die im Jahr 1978 erbaute Orgel in Mellinghausen war nach nun fast 40 Jahren im Einsatz verschmutzt und musste gereinigt werden, so Kupschus. In den vergangenen Monaten habe die Orgelbaufirma Hillebrand aus Altwarmbüchen bei Hannover das Instrument komplett zerlegt und ausgereinigt. Gleichzeitig wurde die Orgel neu intoniert, das heißt, jede einzelne der knapp 1000 Pfeifen wurde aufwendig bearbeitet und hat einen neuen, besseren Klang bekommen. Im Pedalwerk wurde zusätzlich ein neues Bassregister eingebaut, die Spielmechanik wurde überarbeitet, das Gebläse für den Orgelwind leiser gemacht und noch viele weitere Details verbessert. Wer sich von dem „fantastischen neuen Klang der Orgel“, so Kupschus, überzeugen möchte, hat dazu am Sonntag Gelegenheit. Im Anschluss an das Konzert gibt es einen Empfang und Kai Kupschus wird Interessierten die Orgel vorstellen und erklären.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Kommentare