Einbrecher dringen durch Werkstatt in Wohnhaus ein

Täter erbeuten Geld und Schmuck

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Borstel - Indem sie ein Fenster einschlugen, verschafften sich unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag Zugang zu einer Werkstatt im Borsteler Ortsteil Schamwege.

„Sie stiegen in die Werkstatt ein und gelangten von hier aus in das angrenzende Wohnhaus“, teilte ein Sprecher der Polizei am Montag mit. „Alle Räume wurden durchsucht. Die Einbrecher entwendeten Bargeld und Schmuck.“ Der Wert des Diebesgutes beläuft sich nach Angaben des Sprechers auf mehrere hundert Euro, die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Eventuelle Zeugen des Einbruchs bittet die Polizei, sich mit dem Kommissariat in Sulingen (Tel. 04271/9490) in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare