Busverkehr erheblich eingeschränkt

B214 in Borstel ab Montag für Durchgangsverkehr gesperrt

+
Die Bauarbeiten entlang der B 214 in Borstel beginnen am Montag, 11. November. 

Laut Anordnung der Verkehrsbehörde wird die B214 im Zuge der Gemeinde Borstel ab Montag, 11. November, für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. „Die Unternehmen des Linien- und Schulbusverkehrs erarbeiten vertretbare Lösungen“, heißt es in der Mitteilung von Fachdienstleiter Volker Töllner, Landkreis Diepholz (Straßenverkehrswesen).

Borstel – Aus Richtung Nienburg wird eine Umleitung über die Bundesstraße 6 (Asendorf) und die Landesstraße L 352 (Graue – Harbergen – Siedenburg) ausgewiesen, der Verkehr wird in Maasen wieder auf die B214 in Richtung Diepholz geführt. Der Verkehr aus Richtung Diepholz wird ab Sulingen über die B 61 nach Kirchdorf umgeleitet, von dort über die L 349 in Richtung Steyerberg und über Deblinghausen und Pennigsehl zurück an die Bundesstraße 214.

Die Verkehrsbetriebe Diepholz-Süd haben für die Zeit vom 11. November bis 20. Dezember einen Baustellenfahrplan erstellt. „Wir werden sechs Haltestellen nicht bedienen können“, erklärte Moritz Schmidt.

Mehrere Bushaltestellen betroffen

Die Ausfälle betreffen die Haltestellen „Borstel, Postamt“ und „Borstel, Dräger“ (Linie 128 und 138) sowie die Haltestellen „Borstel, Abzweigung Siedenburg“, „Siedenburg, Im Felde“, „Siedenburg, Bahnübergang“ und „Siedenburg, Focke“ (Linie 138). Als Alternativen nannte Schmidt die Haltestellen „Bockhop, Falldorf“, „Siedenburg, Siemer“ und „Siedenburg, Schardelmann“.

Außerdem kündigte Schmidt zeitliche Verschiebungen im Fahrplan der Linie 138 an. Baustellenfahrpläne können auf der Homepage der Verkehrsbetriebe Diepholz Süd (VDS) abgerufen werden.

Die Verkehrsbetriebe rechnen im November mit zusätzlichen „erheblichen Einschränkungen“ des Linien- und Schulbusverkehrs. Schmidt: „Voraussichtlich wird die Linie 128 die B 214 für eine Woche nicht queren können.“

Für die Schülerbeförderung gilt: „Wenn Ersatzhaltestellen nicht innerhalb der in der Satzung definierten Entfernungsgrenzen erreichbar sind, können Eltern nachträglich die Erstattung der Kosten für die Fahrten mit ihrem privaten Fahrzeug zu den Ersatzhaltestellen beantragen. Dies gilt auch für die Bildung von Fahrgemeinschaften“, sagte Frank Hülskämper, stellvertretender Leiter des Fachdienstes Bildung (Landkreis Diepholz).

Anlieger der B214 können Grundstücke erreichen

Volker Töllner teilte mit, dass die Anlieger der B214 ihre Grundstücke während der Bauarbeiten erreichen können, Ausnahme sind die Tage der Asphaltierung. Brigitte Westermann, stellvertretende Leiterin des Supermarktes an der Sulinger Straße, geht davon aus, dass der „Jibi“ sowohl von Kunden als auch von Lieferanten angefahren werden kann: „Bürgermeister Dieter Engelbart hat uns mitgeteilt, dass wir mit höchstens einem Tag Vollsperrung rechnen müssen.“ Auf die „Laufkundschaft“ werde sie verzichten müssen, umso mehr setze sie auf die Treue der Stammkunden. Westermann: „Die Umbaumaßnahme fällt ins Weihnachtsgeschäft, aber jammern nützt ja nichts.“   mks

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

US-Senat unterstützt Proteste in Hongkong - China schäumt

US-Senat unterstützt Proteste in Hongkong - China schäumt

"Hawala-Banking": Dutzende Tatverdächtige im Visier

"Hawala-Banking": Dutzende Tatverdächtige im Visier

„Wenn die Pizza nicht lange genug im Ofen war“ - Netzreaktionen zu neuer Pizarro-Frisur 

„Wenn die Pizza nicht lange genug im Ofen war“ - Netzreaktionen zu neuer Pizarro-Frisur 

Meistgelesene Artikel

Ärger über Bon-Pflicht am Bäcker-Tresen: Mehr Transparenz heißt auch mehr Müll und Kosten

Ärger über Bon-Pflicht am Bäcker-Tresen: Mehr Transparenz heißt auch mehr Müll und Kosten

Hachelauf mit neuen Disziplinen - Organisatoren geben Details bekannt

Hachelauf mit neuen Disziplinen - Organisatoren geben Details bekannt

Feuer in Stuhrer Druckerei: Feuerwehr löscht Brand in Kabelbahn

Feuer in Stuhrer Druckerei: Feuerwehr löscht Brand in Kabelbahn

Ausgeknuspert: Stoffregen schließt Filiale am Syker Mühlendamm

Ausgeknuspert: Stoffregen schließt Filiale am Syker Mühlendamm

Kommentare