Gasanschluss bei Baggerarbeiten beschädigt /Bundesstraße in Bockhop voll gesperrt

Die Feuerwehr steht auf der gesperrten B214, nachdem bei Tiefbauarbeiten eine Gasleitung beschädigt wurde.
+
Die Feuerwehr steht auf der gesperrten B214, nachdem bei Tiefbauarbeiten eine Gasleitung beschädigt wurde.

Für mehr als eine Stunde voll gesperrt war am Montag die Bundesstraße 214 im Borsteler Ortsteil Bockhop aufgrund eines Gaslecks. Bei Tiefbauarbeiten für den Breitbandausbau hatte ein Bagger den Hausanschluss der Gasleitung eines Wohnhauses an der Bundesstraße im Kreuzungsbereich Nienburger Straße und Im Hagenholz beschädigt. Um 9.58 Uhr wurde daher Alarm für die Feuerwehren ausgelöst.

Borstel - Drei Mitarbeiter des Energieversorgers Westnetz unterbrachen umgehend die Gas- und Stromzufuhr, sodass das Leck abgesichert und wieder verschlossen werden konnte. Währenddessen hielten sich vor Ort 97 Einsatzkräfte aus den Ortsfeuerwehren Bockhop, Borstel, Brake, Maasen und Siedenburg bereit sowie die Messstaffel Süd und der Gerätewagen Gefahrgut der Kreisfeuerwehr; die Einsatzleitung hatte der stellvertretende Gemeindebrandmeister Peter Ahlers aus Siedenburg inne.

Ebenfalls vor Ort waren ein Rettungswagen sowie zwei Streifenwagen der Polizei Sulingen. Sie sicherte die Gefahrenstelle weiträumig ab. Die Bundesstraße blieb bis zum Ende des Einsatzes gegen 11.15 Uhr voll gesperrt. Wenig später stellten die Mitarbeiter von Westnetz schließlich auch die Stromversorgung für die Anwohner wieder her.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Meistgelesene Artikel

Klaus Wessels sieht Licht im Pandemie-Tunnel und vergrößert Leester Restaurant

Klaus Wessels sieht Licht im Pandemie-Tunnel und vergrößert Leester Restaurant

Klaus Wessels sieht Licht im Pandemie-Tunnel und vergrößert Leester Restaurant
1000 Menschen bei Kundgebung in Diepholz

1000 Menschen bei Kundgebung in Diepholz

1000 Menschen bei Kundgebung in Diepholz
Erste Hubschrauber in Diepholz übernommen

Erste Hubschrauber in Diepholz übernommen

Erste Hubschrauber in Diepholz übernommen
Rohstoffexperte prophezeit: „Häuser werden unerschwinglich teuer“

Rohstoffexperte prophezeit: „Häuser werden unerschwinglich teuer“

Rohstoffexperte prophezeit: „Häuser werden unerschwinglich teuer“

Kommentare