Wahlen und Ehrungen der Schützen

Erwin Oltmanns letzte Amtszeit in Bockhop

Wahlen zum Vorstand während der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Bockhop: Stellvertretende Vorsitzende Inken Köster, Vanessa Pohl, Aileen Krause, Sina Oltmann, Nicole Landau, Arne Wulferding und Präsident Erwin Oltmann (von links, Bild bitte vergrößern).

Bockhop - Für Erwin Oltmann ist es die zehnte Amtszeit. Die Mitglieder des Schützenvereins Bockhop wählten ihn am Sonnabend in Hillmanns Hofcafé in Holte erneut zum Vorsitzenden. Oltmann selbst sprach während der Versammlung von der letzten Amtszeit, für die er sich zur Verfügung stelle.

Oltmanns Stellvertreterin Inken Köster hatte die Wahl geleitet, deren Ergebnis die Mitglieder mit Applaus quittierten. Neu im Vorstand ist Vanessa Pohl, die die Funktion der Schriftführerin übernimmt. Sie tritt die Nachfolge von Aileen Krause an, die bereits vor der Versammlung mitgeteilt hatte, nicht für eine erneute Kandidatur zur Verfügung zu stehen.

Veränderungen meldet Pressewartin Frauke Wiegmann auch auf der Position des zweiten Schießwartes. Hatte Hans-Heinrich Lüners diese Position lange mit Leben gefüllt, stand auch er nicht für eine erneute Kandidatur zur Verfügung. Nachfolger ist Arne Wulferding.

Frauke Wiegmann kümmert sich seit einigen Jahren um die Pressearbeit des Vereins. Der Vorstand wurde jetzt um den Posten der Pressewartin erweitert und Frauke Wiegmann wurde in Abwesenheit gewählt.

Nach einjähriger Vakanz besetzten die Mitglieder des Schützenvereins Bockhop während der Versammlung wieder die Positionen der Schießwarte der Kinder und der Jugend. Sina Oltmann und Nicole Landau heißen die Amtsinhaber.

Ehrungen während der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Bockhop: Stellvertretende Vorsitzende Inken Köster, Heinfried Peimann, Heinrich Rottmann, Wolfgang Bade, Bernhard Winalke und Präsident Erwin Oltmann (von links,  Bild bitte vergrößern).

Präsident Erwin Oltmann hatte eingangs der Jahreshauptversammlung von fünf Neuaufnahmen im Berichtszeitraum gesprochen. Aktuell zähle der Verein 192 Mitglieder.

Jeweils seit 50 Jahren tragen nunmehr Heinfried Peimann, Heinrich Rottmann und Reinhard Kuls den Bockhoper Schützenrock.

Bernhard Winalke hält dem Schützenverein Bockhop seit 40 Jahren die Treue. 25 Jahre gehören Anja Meyer, Frauke Wiegmann sowie Carsten Wolters dem Verein an.

Bernhard Winalke und Wolfgang Bade ernannte der Vorstand während der Tagung in Hillmanns Hofcafé zu Ehrenmitgliedern.

Den Bericht der Schießwarte trug Karin Bösselmann vor. „Für die Bockhoper Schützen war es ein erfolgreiches Jahr 2018“, sagte sie.

Nadeln des Schützenverbandes „Linkes Weserufer“ erhielten während der Versammlung: Bronze - Vanessa Pohl, Monika Werner, Nicole Landau, Uwe Werner, Lena Logemann, Torsten Albers, Heinfried Landau Gold - Daniel Landau, Manuela Steinbeck, Ulrich Steinbeck, Annika Rust Erste Eichel - Jana Brümmer, Heiko Steinbeck Zweite Eichel - Gesche Buchholz, Dirk Ledebur, Hauke Behrmann Dritte Eichel - Ilka Oltmann Jahresspange - Karin Wulferding, Andreas Denker, Hendrik Buchholz, Wilken Buchholz Jahreszahl - Martina Oltmann, Jürgen Denker, Rolf Linderkamp, Heinrich Buchholz, Heiko Dieckhoff, Ilona Schmidt, Sabine Denker, Karin Bösselmann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern

Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern

"Enorm bitter": Aus für Bayer Leverkusen in Europa League

"Enorm bitter": Aus für Bayer Leverkusen in Europa League

Eintracht Frankfurt nach 24 Jahren wieder im Achtelfinale

Eintracht Frankfurt nach 24 Jahren wieder im Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der B51 mit vier teilweise schwer verletzten Personen

Unfall auf der B51 mit vier teilweise schwer verletzten Personen

Nach Verlobung in Venedig zur Braut im Glück

Nach Verlobung in Venedig zur Braut im Glück

Neuer Modus hat sich bewährt

Neuer Modus hat sich bewährt

Fotos über Nordirland: Massive Mauern und fragiler Frieden

Fotos über Nordirland: Massive Mauern und fragiler Frieden

Kommentare