Einsatz für die Ortsfeuerwehr

Auto brennt in Borstel: Ursache unbekannt

+
Der brennende Wagen war schnell gelöscht.

Borstel - Die Ursache? „Ungeklärt“, sagt eine Sprecherin der Polizei in Sulingen, gefragt, warum ein Auto am Dienstagmorgen in Borstel brannte.

Um 7.52 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Borstel per Sirene zum Einsatz gerufen. Der Wagen war auf dem Parkplatz des Kindergartens an der Schulstraße abgestellt.

Laut Angaben der Polizei brannte der Bereich des vorderen rechten Reifens. Schnell waren zehn Einsatzkräfte unter der Leitung von Ortsbrandmeister Lutz Peymann vor Ort und konnten den Brand unter Zuhilfenahme des TLF 8/18 (eines Tanklöschfahrzeuges mit einem 1 800 Liter fassenden Wassertank und einer Pumpe mit der Nennleistung von 800 Litern bei acht Bar) ablöschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Meistgelesene Artikel

Lkw kippt um: B69 gesperrt

Lkw kippt um: B69 gesperrt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Kommentare