72-Stunden-Aktion soll ein Event für die Dorfgemeinschaft werden

Landjugend MOMB packt an

+
Der MOMB-Vorstand (v.l.): Raphael Lober, Felix Klare, Niklas Klare, Frerk Beyer, Sebastian Klare.

Mellinghausen - „Die Zustimmung in unseren Reihen war groß. Wir haben Lust, uns dieser Aufgabe zu stellen“, erklärt Frerk Beyer die Anmeldung der Landjugend MOMB zur 72-Stunden-Aktion der Niedersächsischen Landjugend.

Diese stellt alle vier Jahre die Spontaneität, das Organisationstalent und das handwerkliche Knowhow der Mitglieder ihrer Ortsgruppen auf die Probe. Junge Leute können sich in diesem Rahmen als Gruppe beweisen und dokumentieren, dass auch bei ihnen ehrenamtliches Engagement hoch im Kurs steht. In diesem Jahr nehmen knapp 3000 Landjugendliche aus 98 niedersächsischen Ortsgruppen die Herausforderung an, Schirmherrin der Landjugend-Aktion ist die TV-Moderatorin Eva Brenner. Am Donnerstag, 28. Mai, werden die Jugendlichen aus Mellinghausen, Ohlendorf, Maasen und Brake ihre Aufgabe bekommen. Der Startschuss fällt um 18 Uhr am Vereinsheim auf dem Sportplatz Mellinghausen. Frerk Beyer: „Ein bis dato geheimer Agent wird sich zu erkennen geben, uns erklären, welche gemeinnützige Aufgabe wir innerhalb von 72 Stunden zu bewältigen haben.“ Klar ist, dass es ein nachhaltiges Projekt mit bleibendem Wert für die Dorfgemeinschaft sein wird. Die Landjugend steht buchstäblich in den Startlöchern. „Wir hoffen, dass Privatpersonen, Vereine und Sponsoren die Aktion positiv begleiten“, sagt Frerk Beyer: „Jede Form der Unterstützung kann zum Gelingen der Aufgabe beitragen.“ Erklärtes Ziel sei, dass „die Aktion zu einem Event wird, bei dem das ganze Dorf mitmacht.“

Das Abschlussfest mit Übergabe und Präsentation der Aufgabe findet am 31. Mai ab 18 Uhr auf dem Sportplatz am MOMB-Vereinsheim statt.

mks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Kommentare