Borstel: 19-Jähriger fährt Radfahrerin an

49-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Borstel - Schwere Verletzungen zog sich am Freitag gegen 14.15 Uhr eine 49 Jahre alte Radfahrerin bei einem Unfall in Borstel zu.

Das meldet Samstagmittag ein Sprecher des Polizeikommissariates Sulingen. Die Frau war auf dem Radweg entlang der Bundesstraße 214 unterwegs, als ein 19-jähriger Autofahrer aus der Samtgemeinde versuchte, vom Parkplatz des Jibi-Marktes nach rechts auf die Bundesstraße einzufahren.

Der junge Mann übersah die Frau. Sie stürzte und verletzte sich dabei schwer. „Am Fahrrad sowie am Pkw entstand Sachschaden“, heißt es im Polizeibericht.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Montags-Training im Schnee 

Montags-Training im Schnee 

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Meistgelesene Artikel

Dörte Knake röstet Kaffeespezialitäten aus 14 Ländern

Dörte Knake röstet Kaffeespezialitäten aus 14 Ländern

Reise durch die Hüder Ortsgeschichte

Reise durch die Hüder Ortsgeschichte

Einbruchserie: Weitere Sicherung der Grundschule Kirchdorf notwendig

Einbruchserie: Weitere Sicherung der Grundschule Kirchdorf notwendig

Arbeiten am letzten Teilstück beginnen

Arbeiten am letzten Teilstück beginnen

Kommentare