Zwei Personen verletzen sich bei Unfall in Schwaförden

74-Jähriger biegt ab trotz Gegenverkehr

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Schwaförden - Leicht verletzt wurden zwei Personen bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 16.15 Uhr auf der Hauptstraße in Schwaförden ereignete.

„Ein 74-jähriger Mann aus Blockwinkel befuhr mit seinem Hyundai die Hauptstraße und wollte an der Hauptkreuzung nach links in Richtung Scholen abbiegen“, teilte am Freitag ein Sprecher des Polizeikommissariats Sulingen mit. „Hier kam ihm eine 40-jährige Opel-Fahrerin aus Affinghausen entgegen, die auf der Hauptstraße in Richtung Sulingen fuhr – der 74-Jährige bog ab, ohne die Affinghäusern passieren zu lassen. Sie leitete eine Vollbremsung ein, aber die Fahrzeuge kollidierten.“ Eine Streifenwagenbesatzung wurde unmittelbar Zeuge des Unfalls: „Die Polizeibeamten leisteten Erste Hilfe, ebenso ein hinzueilender Nachbar, der sich um den leicht verletzten Mann kümmerte. Die Opel-Fahrerin verletzte sich ebenfalls leicht und erlitt einen Schock.“ Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare