Vortrag über das Weitpilgern

101 Tage zu Fuß unterwegs

+
Conques in Südfrankreich, Lieblingsort von Burkard Meyendriesch aus Scholen.

Scholen - Er war dann mal weg, 101 Tage dauerte es, zu Fuß von Scholen in Norddeutschland nach Santiago de Compostela zu wandern – Burkard Meyendriesch wird am kommenden Donnerstag, 17. März, um 20 Uhr im Rahmen der VHS-Reihe „Auf dem Wege nach Europa“ einen Bildvortrag über seinen Pilgerweg zeigen. „Von Scholen nach Santiago de Compostela – Mein persönlicher Pilgerweg“ heißt der Vortrag. Im Sommer 2015 ging Burkard Meyendriesch nach zweijähriger Vorbereitungszeit zu Fuß von Scholen auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Spanien. Seine Eindrücke auf den 3200 Kilometern hat er in zahlreichen Bildern festgehalten. Die Zuhörer werden zudem erfahren, was genau Meyendriesch für diesen Weg gepackt hat und welcher Landstrich für ihn persönlich am Eindrücklichsten war. Gerne beantwortet Burkard Meyendriesch Fragen der Gäste. Anmeldungen zum Vortrag werden an die Volkshochschule erbeten (Tel. 04242/9764444, www.vhs-diepholz.de).

Der Vortrag mit Bildern beginnt am kommenden Donnerstag, 17. März, um 20 Uhr im Gasthaus Brand in Scholen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Kommentare