SoVD-Ortsverband Sudwalde-Affinghausen würdigt langjährige Mitglieder und ehrenamtliches Wirken

Vorstand bekommt „Verlängerung“ bis März 2022

Vorsitzende Hanna Lübkemann mit den Geehrten Heinrich Friedrichs, Grete Neumann, Kurt Köberlein, Birgit Wöltje, Hanna Behrendt und Kreisfrauensprecherin Wiebke Wall (von links).
+
Vorsitzende Hanna Lübkemann mit den Geehrten Heinrich Friedrichs, Grete Neumann, Kurt Köberlein, Birgit Wöltje, Hanna Behrendt und Kreisfrauensprecherin Wiebke Wall (von links).

Affinghausen – Im vergangenen Jahr musste die Jahreshauptversammlung des SoVD-Ortsverbands Sudwalde-Affinghausen ausfallen – nun konnte sie nachgeholt werden. Da alle Vorstandsmitglieder erklärt hatten, in dieser Zusammensetzung bis zum März 2022 weiterarbeiten zu wollen, wurden alle Funktionsträger von der Versammlung im Amt bestätigt.

Größeren Raum nahmen die Ehrungen ein: Eine Auszeichnung für 15 Jahre ehrenamtlicher Arbeit erhielt Heinrich Friedrichs und für zehn Jahre Wirken im Ehrenamt wurde Grete Neumann gewürdigt. Eine Urkunde für zehn Jahre Mitgliedschaft im SoVD bekamen Kurt Köberlein, Birgit Wöltje und Hanna Behrendt. Zwei besondere Ehrungen werden nachgeholt, wie Vorsitzende Hanna Lübkemann mitteilt: Alwin Schäfer ist seit dem 1. Dezember 1950 Mitglied des Ortsverbands, aber angesichts seines Alters von 93 Jahren habe er auf den Besuch der Versammlung verzichtet. Ebenfalls nicht teilnehmen konnte Walter Brand, der vor 50 Jahren in den SoVD eintrat.

Als Frauensprecherin des SoVD-Kreisverbandes wies Wiebke Wall hin auf die Filmabende zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“, am 24. November in Sulingen und am 30. November in Twistringen. Die Weihnachtsfeier des Ortsverbands ist für den 28. November geplant.  hab

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sulinger E-Center soll ab Mittwoch wieder für Kunden geöffnet sein

Sulinger E-Center soll ab Mittwoch wieder für Kunden geöffnet sein

Sulinger E-Center soll ab Mittwoch wieder für Kunden geöffnet sein
Feuer zerstört leer stehendes Haus in Diepholzer Stadtteil Sankt Hülfe

Feuer zerstört leer stehendes Haus in Diepholzer Stadtteil Sankt Hülfe

Feuer zerstört leer stehendes Haus in Diepholzer Stadtteil Sankt Hülfe
Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
Apotheker erkennt gefälschten Impfausweis: „So etwas darf nicht durchkommen!“

Apotheker erkennt gefälschten Impfausweis: „So etwas darf nicht durchkommen!“

Apotheker erkennt gefälschten Impfausweis: „So etwas darf nicht durchkommen!“

Kommentare