Verkehrsunfall in Sudwalde: Wagen prallt gegen Baum und gerät in Brand

32-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

+
Der Wagen des Sudwalders prallte frontal gegen einen Baum, fing Feuer und brannte komplett aus.

Sudwalde - Ums Leben kam ein 32-Jähriger Sudwalder durch einen Verkehrsunfall, der sich am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr ereignete.

Der Mann befuhr mit einem Opel die Mallinghäuser Straße (Landesstraße 356) in Sudwalde aus Richtung Schwaförden kommend, als sein Wagen nach links von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Das Fahrzeug fing Feuer, „Ersthelfer befreiten den Fahrer aus seinem Auto“, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Ein Rettungshubschrauber wurde gerufen, während ein Notarztteam um das Leben des 32-Jährigen kämpfte. Er erlag schließlich noch am Unfallort seinen Verletzungen. 20 Kräfte der alarmierten Ortsfeuerwehren Sudwalde und Schwaförden sperrten die Mallinghäuser Straße für den Rettungseinsatz ab und löschten das Fahrzeug des Sudwalders, das komplett ausbrannte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag

Düsseldorf Spitzenreiter in Liga zwei

Düsseldorf Spitzenreiter in Liga zwei

Thyssenkrupp will mit Tata neuen Stahlgiganten schaffen

Thyssenkrupp will mit Tata neuen Stahlgiganten schaffen

Meistgelesene Artikel

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

150 Sportler messen sich beim Brokser Volkslauf

150 Sportler messen sich beim Brokser Volkslauf

Erntefest Ströhen: „Unglaublich, was ihr auf die Beine stellt“

Erntefest Ströhen: „Unglaublich, was ihr auf die Beine stellt“

Volksfest rund um den Kürbis

Volksfest rund um den Kürbis

Kommentare