Unfall in Ehrenburg: Tankauflieger mit Gülle hält dich

Sattelzug kippt auf Acker

Der Sattelzug kippte an der Verbindungsstraße zwischen Wesenstedt und Ehrenburg auf den Acker. - Foto: Behling

Ehrenburg - Ein Sattelzug mit einem güllegefüllten Tankauflieger geriet am Freitag kurz nach 10 Uhr in Ehrenburg von der Fahrbahn ab und kippte um.

Wie eine Sprecherin der Polizei vor Ort mitteilte, war der Fahrer eines Lohnunternehmens aus der Gemeinde Neuenkirchen auf der Verbindungsstraße von Wesenstedt in Richtung Ehrenburger Hauptstraße unterwegs, als in einer Kurve der hinter Teil des Aufliegers in den Wegeseitenraum geriet. 

Das Gespann kam von der Fahrbahn ab, stürzte um und kam auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer blieb unverletzt, Angaben zur Schadenshöhe gibt es noch nicht. Knapp 20 Kräfte der Ortsfeuerwehren Wesenstedt und Schmalförden kamen zum Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen traten weder Betriebsstoffe aus der Zugmaschine noch Gülle aus dem Auflieger aus. Die Gülle wurde in ein anderes Fahrzeug gepumpt, zur Bergung des Sattelzuges ein Kranwagen angefordert.

ab

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Feuer zerstört Schuppen in Bassum

Feuer zerstört Schuppen in Bassum

Seit Wochen Ebbe im eigenen Postkasten

Seit Wochen Ebbe im eigenen Postkasten

In Seckenhausen endet die Ära der Friseurfamilie Weingartz

In Seckenhausen endet die Ära der Friseurfamilie Weingartz

Kommentare