Turnschau des TV Schmalförden

Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
1 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
2 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
3 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
4 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
5 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
6 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
7 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
8 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.

Ehrenburg. Traditionell bittet der TV Schmalförden im Zweijahres-Rhythmus zur Turnschau. Am Sonntagnachmittag präsentierten sich 12 der rund 35 Sparten des Vereins einem großen Publikum.

Sie machten Werbung für die vielfältigen Breitensportangebote, Einladung zum „Schnuppertraining“ inklusive.

mks

Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Es war alles nur gespielt bei der Übung in Bruchhausen-Vilsen: Im Verlauf der Landesstraße 330 am Bahnübergang zur Straße „Am Marktplatz“ kam es zu …
Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder Bremen hat das Testspiel am Mittwochabend gegen Regionalligist VfB Oldenburg in Rastede mit 6:0 (1:0) gewonnen - aber Justin Eilers mit einer …
Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Beatclub in der Verdener Stadthalle

Wie in alten Zeiten ließen die Verdener es rocken. Beatclub Moderatorin Uschi Nerke präsentierte das Programm der Band Number One mit den Hits der …
Beatclub in der Verdener Stadthalle

Hochwasser in Rotenburg

Wasser ohne Ende – beidseits der Wümme in den Nödenwiesen sowie hinter dem Diakonieklinikum in der Rodau-Wiedau-Niederung: Die Flüsse sind in vielen …
Hochwasser in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck