Turnschau des TV Schmalförden

Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
1 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
2 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
3 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
4 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
5 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
6 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
7 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.
8 von 69
Am Sonntagnachmittag präsentierten sich dreizehn der rund 35 Sparten des TV Schmalförden einem großen Publikum.

Ehrenburg. Traditionell bittet der TV Schmalförden im Zweijahres-Rhythmus zur Turnschau. Am Sonntagnachmittag präsentierten sich 12 der rund 35 Sparten des Vereins einem großen Publikum.

Sie machten Werbung für die vielfältigen Breitensportangebote, Einladung zum „Schnuppertraining“ inklusive.

mks

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Rassentauben oder Brieftauben züchten

Taube ist nicht gleich Taube: Mehr als 350 Rassen gibt es in Deutschland. Entscheiden müssen sich Halter als erstes zwischen Rasse- oder Brieftaube. …
Rassentauben oder Brieftauben züchten

Unfall in Westrittrum 

In einen schweren Unfall am Freitag gegen 13.50 Uhr auf der Amelhauser Straße bei Westrittrum war ein Polizeiwagen verwickelt. 
Unfall in Westrittrum 

Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet. Wir haben uns am Freitag ins Getümmel geworfen und Fotos von der Party auf der Bürgerweide, in der …
Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Meistgelesene Artikel

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Zukunftswerkstatt zeigt Senioren den richtigen Umgang mit dem Rollator

Zukunftswerkstatt zeigt Senioren den richtigen Umgang mit dem Rollator

Baugebiet in Schwarme vor Erweiterung

Baugebiet in Schwarme vor Erweiterung