Ferienspielkids in Ehrenburg

„Der Trend geht klar zu viereckigen Segeln“

+
In eine Schiffswerft verwandelten die Kinder die Clubhausterrasse auf dem Sportplatz.

Ehrenburg - Bootsbau statt Spiele-Olympiade: Ina Koschinski hatte die Idee, diesmal eine Kreativ-Aktion als Angebot des Stephansstiftes und des Landkreisfachdienstes Jugend zu den Ehrenburger Ferienspielen beizusteuern. „Und meine Kollegen Birgit Mantai und Kai Schlagelambers fanden sie gut, gerade in einem Sommer, in dem das Wetter oft be... scheiden ist.“ Völlig klar also, dass das Trio die 13 teilnehmen Kinder Donnerstagnachmittag bei herrlichem Sonnenschein auf der überdachten Clubhaus-Terrasse am Sportplatz begrüßte, die sich flugs in eine Schiffswerft verwandelte.

Baumscheiben und Rindenholz bildeten die Grundlage für die Schiffskörper, die bei Bedarf per Säge in Form gebracht wurden. Für die Masten und Rahen, bei manchen auch für die Reling, kam Bambus zum Einsatz, und die Segel entstanden aus unterschiedlichen Stoffstücken, ganz nach Geschmack – in einem Fall inspirierte wohl die Fußball-EM zum Schwarz-Rot-Gold-Look. 

Kleines Fotos: Magnus feilt noch an den Details für seinen Dreimaster.

„Der Trend geht klar zu viereckigen Segeln“, stellte Birgit Mantai fest. Magnus konnte viereckiges und dreieckiges Tuch prima kombinieren – schließlich hatte er sich als einziger Teilnehmer entschieden, einen stattlichen Dreimaster auf Helge zu legen. Mit Muscheln, Steinen, Glitzer, Perlen, sogar silbernen Plastiktotenköpfen verzierten die Kinder ihre Schiffe. Magnus ließ sich noch zwei Sitzgelegenheiten per Heißklebepistole auf Deck montieren – und guckte sich beim Nachbarschiffsbauer noch das Steuerruder ab.

Und was ist mit dem Stapellauf? „Wenn wir noch Zeit haben, gehen wir zum Bach und lassen die Boote schwimmen“, kündigte Birgit Mantai an. Die Chancen dafür standen gut – viele der Kinder hatten ihre Segelboote schon früh vollendet. „Hab’ ich mir doch schon gedacht“: Gut, dass Ina Koschinski das beliebte „Wikingerschach“ mitgebracht hatte, mit dem die Kids auf dem Sportplatz ihren Spaß hatten.

ab

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Meistgelesene Artikel

Prozess nach mutmaßlicher Vergewaltigung: Nebenklägerin sagt aus

Prozess nach mutmaßlicher Vergewaltigung: Nebenklägerin sagt aus

Mitarbeiterin der Flüchtlingsunterkunft sagt in Prozess aus

Mitarbeiterin der Flüchtlingsunterkunft sagt in Prozess aus

Syke sucht seine Rätselchampions

Syke sucht seine Rätselchampions

Kommentare