Feuerwehreinsatz am Sonntagmittag

Topf auf Herd vergessen: Küchenbrand in Sudwalde

+
31 Feuerwehrkräfte kamen zum Einsatz.

Sudwalde – Feuerwehreinsatz am ersten Adventssonntag in Sudwalde: „Gegen 11.50 Uhr bemerkte der Bewohner eines Hauses am Fasanenweg, dass er einen Topf mit Essen auf dem Herd vergessen hatte“, teilte Feuerwehrpressesprecher Florian Faust am Montag mit. „Als er den Brandgeruch wahrnahm, alarmierte er sofort die Feuerwehr, drückte am Sicherungskasten noch die Sicherungen raus und verließ das Haus.“

22 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Sudwalde hätten bei ihrem Eintreffen bereits starke Rauentwicklung aus dem Gebäude gesehen. Faust: „Ein Trupp rückte unter Atemschutz in die Küche vor und löschte den Brand, weitere Kameraden stellten die Wasserversorgung zum Gebäude her. Einsatzleiter Dennie Kemker alarmierte die Ortsfeuerwehr Schwaförden nach: Neun Kräfte lüfteten per Hochleistungslüfter das Gebäude. Gegen 13.15 Uhr endete der Einsatz.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Meistgelesene Artikel

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

Feuerwehren beseitigen Sturmschäden

Feuerwehren beseitigen Sturmschäden

Kirchengemeinde Neubruchhausen: Neuer Look und neuer Pastor

Kirchengemeinde Neubruchhausen: Neuer Look und neuer Pastor

Fünf Syker Gymnasiasten nehmen an Übersetzungswettbewerb teil

Fünf Syker Gymnasiasten nehmen an Übersetzungswettbewerb teil

Kommentare