Tempoverstoß auf der B61

Sulinger rast Polizei entgegen - und fährt mit fast 200 Sachen weiter

+

Mit fast 200 Sachen ist ein Sulinger auf der Bundesstraße 61 unterwegs gewesen - und ist dabei einer Polizeistreife begegnet, die sich sogleich aufmachte, den Raser einzufangen.

Neuenkirchen - Dem Streifenwagen ist der augenscheinlich sehr schnell fahrende Wagen in der Nacht von Freitag auf Samstag im Bereich Neuenkirchen entgegengekommen, heißt es in einer Meldung der Polizei. Nachdem der Streifenwagen gegen 23.20 Uhr auf der B61 gewendet und auf das Auto aufgeschlossen hatte, folgten die Beamten dem Fahrer auf einem längeren Streckenabschnitt konstant mit einer Geschwindigkeit von 195 km/h

Da auch der Tachometer eines Streifenwagens nicht geeicht ist, müssen von dieser Messung 20 Prozent abgezogen werden, sodass letztendlich dem einige Kilometer später kontrollierten 34-jährigen Fahrzeugführer aus Sulingen eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit um 56 km/h vorgeworfen werden konnte. 

Laut Bußgeldkatalog hat sich der Mann auf ein Fahrverbot, eine Geldstrafe und zwei Punkte in Flensburg einzustellen.

kom

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Party-Samstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party-Samstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Kommersabend in Kirchwalsede

Kommersabend in Kirchwalsede

Vierter und letzter Vissel-Freitag

Vierter und letzter Vissel-Freitag

Tosender Abschluss auf der Reload-Bühne - die besten Fotos vom Samstagabend

Tosender Abschluss auf der Reload-Bühne - die besten Fotos vom Samstagabend

Meistgelesene Artikel

150 Handballer versorgen 12.500 durstige Reload-Kehlen

150 Handballer versorgen 12.500 durstige Reload-Kehlen

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet: Fünf Tage Ausnahmezustand

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet: Fünf Tage Ausnahmezustand

Hammerwetter für die Ballonfahrer

Hammerwetter für die Ballonfahrer

„Sulingen ist Reload und Reload ist Sulingen“

„Sulingen ist Reload und Reload ist Sulingen“

Kommentare