Sonntag: „Tag der offenen Tür“ in Scholen

Einladung in den Heilpflanzengarten

+
Kapuzinerkresse sorgt für Farbtupfer im Heilkräutergarten.

Scholen - „Die bisher in die Erde gebrachten Heilpflanzen haben sich prächtig entwickelt, im nächsten Jahr werden weitere folgen. Auch wurden die einzelnen Themenbeete mit entsprechenden Schildern versehen, der Wall mit Steinen belegt und fünf große Infotafeln für die einzelnen Bereiche wie Streuobstwiese, Bienen, Trockenmauer etc. aufgestellt“: Neuigkeiten aus dem Heilpflanzengarten auf dem Atelierhof „Scholen 53“.

Ein Blick hinein ist erlaubt: Auch in diesem Jahr, am kommenden Sonntag, 20. September, öffnet der „Heilpflanzengarten Scholen 53“ von 11 bis 17 Uhr seine Tore, um an Heilpflanzen interessierten Menschen die weitere Entwicklung des Gartens zu zeigen. Der öffentliche Zugang werde erst im Laufe des Jahres geschaffen, heißt es in der Pressemitteilung. So gehe es, dank dem Engagement von ehrenamtlichen Helfern, Schritt für Schritt voran.

Einige Mitglieder des Vereins werden am kommenden Sonntag Besuchern die Anlage erläutern und stehen für Fragen gerne zur Verfügung. Stauden und Heilkräuter werden gegen eine Spende abgegeben, Kräutertee und kleine Kräuterleckereien können probiert werden und es wird ein dunkler leckerer Honig, der Aromen von Brombeer und Eiche besitzt, verkauft.

Weitere Infos sind unter Tel. 04245/267 und online auf der Homepage www.heilpflanzengarten-scholen53.de abrufbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Kommentare