Ab Sonntag: Adventsausstellung 2014 auf dem Atelierhof Scholen 53

Zwischen Design und Kunst

+
Zille-Buch von Sabine Rasper.

Scholen - Pünktlich zum 1. Advent am kommenden Sonntag, 30. November, öffnen sich wie gewohnt die Türen zu Ateliers und Galerie auf dem Atelierhof Scholen 53. Auch in diesem Jahr finden die Besucher ausgefallene exklusive Arbeiten von Künstlerkolleginnen. Monique Hansch, Tischlerin aus der Uckermark, sagt über ihre Arbeit: „Ich entwerfe und fertige besondere Objekte für den Alltag mit klarer Gestalt. Es sind Gegenstände, die sich nicht aufdrängen, sondern ihre Funktion erfüllen. Mit ausgewogenen Proportionen und schönen Oberflächen. Jedes Stück Holz ist anders, jedes Objekt ein Unikat. So entstehen Schlüsselhalter und Leuchterobjekte, Koch- und Schneidbretter, aber auch Holzspielzeug.“

Die diplomierte Modedesignerin Astrid Jansen aus Hildesheim bewegt sich an der Schnittstelle zwischen Modeindustrie, Design und bildender Kunst. Ihre Kollektionen und Produkte variieren von äußerst tragbar bis rein konzeptionell. Nach Jahrzehnten im Entwurf von Bekleidungskollektionen unter eigenem Label tätig, liegt jetzt ihr Schwerpunkt auf Taschen und Accessoires. Sie zeigt besondere Stücke aus ihrem Atelier.

Die Bremer Textildesignerin Silke Karsten bringt Accessoires aus Merinowolle nach Scholen, wärmende schmückende Lieblingsstücke, auf die man nicht mehr verzichten mag. Mit Stirnband, Stulpen und Rundschal kann „frau“ gut geschützt die kalte Zeit erwarten.

Sabine Kratzer hat im September mit einem Kollegen einen großen holzbefeuerten Anagamaofen gebrannt. Die schönsten Stücke zeigt sie nun in der Adventsausstellung. Zudem finden die Besucher bezaubernde Porzellanarbeiten nicht nur für die Adventszeit. Sabine Rasper hat sich schon auf das neue Jahr vorbereitet und für den Jahreswechsel handgedruckte „2015“-Karten gearbeitet. Auch gibt es wieder eine vielfältige Auswahl der Weihnachtsgeschichte im Taschenbuchformat. Und natürlich findet bestimmt jeder ein ganz persönliches Lieblingsbuch bei ihr.

Die Ausstellung ist vom 30. November bis 21. Dezember täglich von 14 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet (andere Termine gerne nach Vereinbarung, Tel. 04245/267).

www.scholen53.de

Mehr zum Thema:

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare