Ganzheitliches Coaching für Musical-Nachwuchskünstler

Die Sinne üben: Barfuß übers Feld

Schauplatz der intensiven Coaching-Woche für Musical-Nachwuchskünstler war die Kleine Kunsthalle in Öftinghausen.
+
Schauplatz der intensiven Coaching-Woche für Musical-Nachwuchskünstler war die Kleine Kunsthalle in Öftinghausen.

Öftinghausen – „Hören, spüren, singen“, ermutigte Edward Hoepelman die Stars „in spe“. Er vermittelte Strategien („Nase zu, Kehle offen“), mit denen sie die optimale Atembalance erreichen. „Ihr habt schon vieles kapiert“, lobte er die Workshop-Teilnehmer seiner Master-Class, die seinen Anweisungen motiviert und hoch konzentriert folgten.

Schauplatz der intensiven Coaching-Woche für hochbegabte Musical-Nachwuchskünstler war die Kleine Kunsthalle in Öftinghausen. Heidrun Wagner-Fils hatte ihre Räume für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt. „Wir freuen uns sehr, dass wir in dieser einmaligen Umgebung arbeiten dürfen“, sagte Andrea Beumer, die zusammen mit Christian Stadlhofer und Christoph Trauth die Organisation übernommen hatte.

Das Trio hatte einige Gastdozenten für das von der gemeinnützigen Initiative Uptempo ausgerichtete Projekt gewinnen können: Neben dem niederländischen Stimmtrainer und Gesangslehrer Edward Hoepelman, eine Koryphäe auf seinem Gebiet, und dem finnischen Pianisten Jarkko Riihimäki gab die international bekannte Sängerin Pia Douwes – sie zählt zu den erfolgreichsten Musicaldarstellern Europas - wertvolle Tipps für eine gute Live-Performance.

Das Organisations-Trio: Andrea Beumer, Christian Stadlhofer und Christoph Trauth (von liks) waren auch als Dozenten im Einsatz.

„Wir arbeiten ganzheitlich an der persönlichen und künstlerischen Entwicklung der Teilnehmer und helfen ihnen, in dem hart umkämpften Markt ihre Traumrollen zu finden“, sagte Andreas Beumer, Personzentrierter Coach. Es gehe auch um Themen wie Selbstmarketing, Gesprächsführung, oder Taktiken zur Stressbewältigung. Coaching-Einheiten boten außerdem Christoph Trauth, Associate Casting Director (Stage Entertainment, Hamburg) und Christian Stadlhofer (Regisseur, Schauspieler und Musicaldarsteller) an. Ob praktische Theaterarbeit oder Sinnesübungen wie „barfuß über ein Feld gehen“: Kunsthalle und Umfeld boten alle Möglichkeiten.

Über 100 Darsteller hat das Team bereits auf die Herausforderungen ihres Berufs vorbereitet. „In den letzten Monaten mussten Kurse und Einzelcoaching online stattfinden, daher ist diese intensive Woche unter einem Dach ein besonderes Geschenk“, betonte Andrea Beumer, die über persönliche Kontakte zu Heidrun Wagner-Fils diesen „magischen Ort auf dem Land“ für das Pilotprojekt gefunden hatte.

„Magischer Ort auf dem Land“

Die Teilnehmer waren aus Wien, Hamburg, Berlin, aus dem Ruhrgebiet oder aus Süddeutschland angereist: einige am Anfang ihrer Karriereleiter, andere mit einigen Jahren Berufserfahrung. Neben einem gefüllten „Stundenplan“ gehörten die abendlichen Wohnzimmergespräche zu ihrem Pensum. Die Kontakte untereinander und der Aufbau eines Netzwerks seien auch in dieser Branche immens wichtig, sagte Andrea Beumer.

Stimmtrainer Edward Hoepelman.

Fernab vom „Rummel“ Themen anzupacken, ganz bewusst und ohne Ablenkung Visionen für die persönliche Zukunft entwickeln zu können, sei ein positiver Nebeneffekt eines Workshops auf dem Lande, unterstrich Christian Stadlhofer. Darüber hinaus sei die Kunsthalle ein Ort, der den Brückenschlag zwischen bildender und darstellender Kunst ermögliche. Christoph Trauth: „Heidrun Wagner-Fils hat zum Thema unserer Woche („Meine Geschichte und ich“) passende Kunstwerke ausgestellt. Das ist großartig und sehr inspirierend. Ich hatte nicht gedacht, dass das Ambiente einen so großen Einfluss hat.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Meistgelesene Artikel

Achtung: Vollsperrung der B51 ab Montag

Achtung: Vollsperrung der B51 ab Montag

Achtung: Vollsperrung der B51 ab Montag
E-Center in Sulingen: „Einkauf noch schöner gestalten“

E-Center in Sulingen: „Einkauf noch schöner gestalten“

E-Center in Sulingen: „Einkauf noch schöner gestalten“
Daniel Nickel eröffnet neue Orthopädie-Praxis an der Syker Hauptstraße

Daniel Nickel eröffnet neue Orthopädie-Praxis an der Syker Hauptstraße

Daniel Nickel eröffnet neue Orthopädie-Praxis an der Syker Hauptstraße
„Es gibt eine sehr große Enttäuschung“: Eltern kritisieren Umsetzung der Maskenpflicht an Grundschulen

„Es gibt eine sehr große Enttäuschung“: Eltern kritisieren Umsetzung der Maskenpflicht an Grundschulen

„Es gibt eine sehr große Enttäuschung“: Eltern kritisieren Umsetzung der Maskenpflicht an Grundschulen

Kommentare