Termin in diesem Jahr: Samstag, 20. August

Schwaförden feiert Herbstfest früher

Auktionator Torsten Albers preist die zum Verkauf stehenden Schätze mit viel Charme an – die Erlöse sind für den guten Zweck.

Schwaförden - „Es war einmal ein Herbstfest, welches gerne mal den Sommer kennenlernen möchte“ – unter dieses Motto stellen die Organisatoren das siebte „Schwafördener Herbstfest“. Aus organisatorischen Gründen sei das Herbstfest 2016 in den August vorverlegt worden, teilte Tania Klasen-Schulz mit. Zum Schwafördener Herbstfest wird daher für den Samstag, 20. August, ab 14 Uhr eingeladen.

Man wolle die Erntefeste, die oftmals im September zeitüberschneidend mit dem Herbstfest zusammenlagen, umgehen. „Wir möchten mit dem gewohnten Programm wieder für den guten Zweck eine Auktion veranstalten. Diese wird vom Publikum sehr gut angenommen, bringt Spaß und auch noch Geld für eine gute Sache“, kündigen Tania Klasen-Schulz und Ute Mohrmann vom Organisations-Team an. An wen die Erlöse aus der Aktion fließen, werde auf dem Herbstfest mitgeteilt.

Außerdem werde es unter allen Teilnehmern der Auktion noch eine Verlosung geben. Klasen-Schulz: „Das heißt, jeder, der ein Auktionsstück erwirbt, kommt in eine Losbox. Daraus werden nach der Auktion drei Gewinner ermittelt. Sie erhalten Geldpreise.“

Dieses Jahr bringen sich auch wieder die Vereine mit ein. Neu dabei sind die Montagsturner, die ihre Volleyballsparte vorstellen. Außerdem werden die „Jumpies“, die 2015 den Auktionserlös bekommen haben, auftreten.

Das Fest auf dem „Platz zur Herrlichkeit“ in Schwaförden beginnt am 20. August um 14 Uhr mit der offiziellen Eröffnung. Gewerbe-, Kleingewerbeaussteller und Flohmarktanbieter können sich vorstellen und ihre Waren feil bieten. Anmeldungen dazu nimmt ab sofort Ute Mohrmann. Tel. 0 42 77 / 2 23 entgegen.

Für ein buntes Rahmenprogramm sowie für die Kinderanimation sei gesorgt, heißt es seitens der Planer. Auf der Vereinswiese bitten die Montagsturner vom Sportverein zum Volleyballspiel für Jung und Alt.

Ein Höhepunkt werde die Versteigerung sein (16 Uhr bis 16.45 Uhr und 17.30 bis 18.15 Uhr), bei der Auktionator Torsten Albers gespendete Schätze meistbietend „verkaufe“: Die Initiatoren bitten im Vorfeld um Spenden. Diese können ab sofort bei Ute Mohrmann im Gasthaus „Zur Herrlichkeit“ abgegeben werden. Am Samstag, 20. August, können die Auktionsstücke ab 14 Uhr besichtigt werden.

Der Auftritt der Kindertanzgruppe des TSV Schwaförden (15.30 Uhr) wird vor der Auktion stattfinden.

Für Speis und Trank sorgt Ute Mohrmann (Gasthaus „Zur Herrlichkeit“) mit einer Kaffeetafel (ab 14.30 Uhr) sowie deftigen Snacks. Um 19 Uhr beginnt die „After Work Party“ in der Gaststube.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Trauercafé bietet Halt und Hilfe nach dem Tod eines geliebten Menschen

Trauercafé bietet Halt und Hilfe nach dem Tod eines geliebten Menschen

Lesung mit Christiane Palm-Hoffmeister: Kaleidoskop aus 70 Jahren Zeitgeschichte

Lesung mit Christiane Palm-Hoffmeister: Kaleidoskop aus 70 Jahren Zeitgeschichte

Geschenkideen mit dem Gütesiegel „Stuhr“

Geschenkideen mit dem Gütesiegel „Stuhr“

Mit dem Fahrrad ins Taxi kostet mehr

Mit dem Fahrrad ins Taxi kostet mehr

Kommentare