Tradition auf „Gut Aiderbichl Ballermann Ranch“

„Rancher“ unterstützen erneut Tierschutzverein

Sachspenden für die Tombola und 500 Euro überreichte Annette Engelhardt (links) Marita Görges.
+
Sachspenden für die Tombola und 500 Euro überreichte Annette Engelhardt (links) Marita Görges.

Blockwinkel/Sulingen – Beinahe schon herzliche Tradition sei das jährliche Treffen von Annette Engelhardt, Leiterin der Gut Aiderbichl Ballermann Ranch in Blockwinkel, mit Marita Görges, Vorsitzende des Tierschutzvereins Sulingen und Umgebung und Leiterin des Tierheims Lindern, teilen die „Aiderbichler“ mit. Annette Engelhardt: „Während bei uns auf der Ranch die Tiere ihr Zuhause gefunden haben, sind die vielen Tiere im Tierheim Lindern noch immer auf der Suche nach einem Heim, in dem sie geliebt werden und glücklich sein können.“

Annette Engelhardt überreichte Marita Görges auch in diesem Jahr eine Bar-Zuwendung in Höhe von 500 Euro sowie Sachspenden für die Tombola des Tierheims. „Es ist schön, wenn wir uns auf unsere regelmäßigen Unterstützer und Sponsoren, wie die Leute von der Ballermann Ranch, verlassen können. Dies gibt uns Planungssicherheit und wir können Tieren helfen, die sonst einsam und alleingelassen wären,“ bedankte sich Marita Görges.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Millionenprojekt nimmt Formen an

Millionenprojekt nimmt Formen an

Millionenprojekt nimmt Formen an
Diepholz: Kreuzung ist nun Kreisel

Diepholz: Kreuzung ist nun Kreisel

Diepholz: Kreuzung ist nun Kreisel
Unterkünfte werden noch benötigt

Unterkünfte werden noch benötigt

Unterkünfte werden noch benötigt
Fünf Standorte in Syke kommen laut Planungsbüro für Windkraftanlagen in Frage

Fünf Standorte in Syke kommen laut Planungsbüro für Windkraftanlagen in Frage

Fünf Standorte in Syke kommen laut Planungsbüro für Windkraftanlagen in Frage

Kommentare