Polizei Sulingen sucht Unfallverursacher

Lkw-Fahrer muss ausweichen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Neuenkirchen - Die Polizei sucht Zeugen – und einen Autofahrer, der einen Unfall in Neuenkirchen verursacht, aber nicht angehalten hat.

Ein 63-jähriger Sulinger befuhr am Mittwoch Abend gegen 18.40 Uhr mit einem Sattelzug die Bundesstraße 61 aus Richtung Sulingen kommend in Richtung Bassum. Kurz vor der Ortschaft Neuenkirchen kam ihm auf seinem Fahrstreifen ein Auto entgegen, das gerade einen Planen-Lkw überholte. „Aufgrund dieses Überholmanövers musste der Fahrer des Sattelzugs nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen ausweichen. Der Seitenstreifen wurde dadurch beschädigt. Der Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Sulingen fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern“, teilte ein Sprecher der Polizei Sulingen mit.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter Tel. 04271/9490 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Kommentare