Nachfrage ist ungebrochen

Secondhand-Börse in der Grundschule in Sudwalde bleibt bestehen

Über 60 Verkäufer hatten ihre Ware zum Verkauf angeboten. - Foto: Kurth-Schumacher

Sudwalde - „Nach der Auflösung des Fördervereins der Grundschule Sudwalde haben wir überlegt, unsere ‚Kleider- und Spielzeugbörsen‘ einzustellen“, sagte Sonja Winte von der „Arbeitsgemeinschaft Flohmarkt“. Es sei anders gekommen: „Verkäufer und Kunden haben uns überzeugt, dass wie weitermachen...“

Seit Frühjahr 2007 organisierte der Verein zweimal jährlich Secondhand-Börsen in der Grundschule Sudwalde, die mittlerweile Außenstelle der „Drei-Freunde-Grundschule“ Scholen ist. Am Samstag trat zum zweiten Mal deren Förderverein „Miteinander“ als Veranstalter auf. Lob zollte Sonja Winte den Gastgebern: „Die Schule überlässt uns die Räume, Schüler räumen vorher auf und stellen montags die Tische wieder zurück.“

Nachfrage und Angebot an Spielwaren und guter gebrauchter Kinderkleidung sind ungebrochen. Die Organisatoren hatten Kinder- und Babybekleidung, Schuhe und eine große Auswahl an Spielwaren übersichtlich in Fluren und Klassenräumen angeordnet. Die Vorbereitungen hatten bereits am Freitag begonnen. 20 Helfer sorgten für den Aufbau der Ware, die die rund 53 „Stamm-Lieferanten“ und 13 „Neulinge“ bereitgestellt hatten.

Die Plätze wurden nach Eingang der Anmeldungen vergeben, laut Sonja Winte mussten die Veranstalter 50 weiteren potenziellen Verkäufern absagen. Auch das Angebot an Tortenspenden war so groß, dass die Arbeitsgemeinschaft „bremsen“ musste. Sonja Winte: „Die Sache ist insgesamt sehr personalintensiv, aber seit wir nach einem Belohnungssystem verfahren, läuft es super.“

Die Verkäufer überlassen dem Verein 20 Prozent ihrer Einnahmen. Aufbauhelfer und Kuchenbäcker haben schon vor dem Veranstaltungsstart die Möglichkeit, einzukaufen, wer beim Aufräumen hilft, zahlt keine Provision. Schon am Samstagabend waren die Erlöse ausgezahlt und die Restware verpackt.

Die Veranstaltung lohne sich finanziell, sei aber auch „gut fürs Miteinander“, betonte Sonja Winte: „Wer Näheres wissen möchte, darf sich gern melden. Wir geben Starthilfe.“ Der nächste Flohmarkt in Sudwalde findet am 10. März statt. 

mks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Begegnung statt „Brexit“

Begegnung statt „Brexit“

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Kommentare