„KulturGut Ehrenburg und umzu“ stellt Programm vor / Vorverkauf beginnt

Kabarett, Kino, Konzert, Kunst

+
Werner Momsen alias Detlef Wutschig gastiert am Freitag, 27. Mai 2016, in Schmalförden.

Ehrenburg - Zwölf Veranstaltungen stehen auf dem Programm der Ehrenburger Kultursaison 2015/2016. Ab sofort sind bei der Volksbank und der Kreissparkasse Karten im Vorverkauf zu haben.

Auftaktveranstaltung ist ein musikalischer Frühschoppen im Gasthaus Kastens mit dem Duo „Muul op“ am kommenden Sonntag, 6. September: Ab 11 Uhr präsentieren Kurt Herzog und Folckert Jahncke Country, Blues, Shanty und Irish Folk mit plattdeutschen Texten – bei gutem Wetter draußen.

Am Samstag, 17. Oktober, ist Kinotag. Um 17 Uhr wird der Kinderfilm „Die wilden Hühner“ gezeigt, um 20 Uhr läuft der französische Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ (Gasthaus Kastens, kleiner Saal).

„Celtic meets Cajun“ heißt das Motto der Veranstaltung am Samstag, 7. November (Gasthaus Kastens, großer Saal). Die Bremer Formation „Crest of Gordon“, die optisch und akustisch jede schottische Pipeband in den Schatten stellt, trifft auf „Cochon Bleu“, eine der schillerndsten Bands der Niederlande. Letztere steht für pulsierende Lebensfreude, heiße Rhythmen und tanzbaren Cajun.

Ein im wahrsten Sinne „ausgezeichnetes“ Kinder-Theaterstück steht am Montag, 23. November, auf dem Programm. Ute Winkelmann und Gerd Mikol (Sonswastheater) zeigen „Die Weihnachtsdiebe“. Geplant sind Vorstellungen um 9.30 und um 10.45 Uhr (Anmeldung für Gruppen nimmt Anne-Marie Borchers entgegen, Tel. 04275/439).

Für Sonntag, 24. Januar, lädt KulturGut Ehrenburg zum „Männerfrühstück“ ins Kleine Schuh-Café in Wesenstedt ein – ein Pendant zu den beliebten Frauenfrühstücks-Veranstaltungen im Sulinger Land. Das Thema von Referent Gerd Stötzel, Landrat a.D.: „Man(n) muss auch mal über sich lachen können“. „Die Draufsänger“ gastieren am Samstag, 27. Februar, um 20 Uhr in der Kirche St. Nicolai. In ihrer mitreißenden A-cappella-Show mischen sie eigene Songs mit Arrangements bekannter Melodien aus den Genres Schlager, Pop, Rock, Jazz, Klassik und geistlicher Vokalmusik.

Ein musikalisches Mitmachprogramm für Kinder bieten „Zaches & Zinnober“ am Freitag, 11. März (10 Uhr), im Gasthaus Kastens. (Anmeldung für Gruppen nimmt Anne-Marie Borchers entgegen, Tel. 04275/439). Die Liedermacher „Simon & Jan“ haben in den letzten vier Jahren neun begehrte Chanson-, Satire- und Kabarett-Preise abgeräumt. Am Samstag, 2. April, stehen sie im Gasthaus Kastens auf der Bühne, Philipp Kasburg (Spieltrieb) bestreitet das Vorprogramm des „Liedermaching-Abends“. Die „Stupid Lovers“, Impro-Theater Bremen, gastieren am Samstag, 16. April, in der Kleinen Kunsthalle (Öftinghausen). Mit Spielfreude und Wortwitz machen sie sich auf die Suche nach „Kleinen Freiheiten“. Werner Momsen, bekanntestes „Kind“ des Hamburger Kabarettisten Detlef Wutschig, wird am Freitag, 27. Mai, um 20 Uhr auf Kastens Bühne erwartet. „Werner Momsen ihm seine Soloshow“ verbindet Puppenspiel, Kabarett und Comedy. Die Kultursaison endet am Samstag, 11. Juni. Mit einer Oldie-Fete in Kastens großem Saal. „Rock around the clock“, heißt es ab 20 Uhr mit „Benny & the Stuntmen“.

mks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Bilder: Freiburg gewinnt Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnt Hinspiel gegen Domzale

Meistgelesene Artikel

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Dauertennis: Die Welt schaut auf Marhorst

Dauertennis: Die Welt schaut auf Marhorst

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Kommentare