Kleine Kunsthalle: Ab Sonntag Ausstellung

Bilder von Armin Mueller-Stahl

+
„Gespräche bei Tisch“ ist eines der Werke von Armin Mueller-Stahl, die ab Sonntagabend bis zum 16. August samstags und sonntags zu sehen sind. Copyright: Armin Müller-Stahl

Ehrenburg - Ein bedeutender Künstler werde ab dem kommenden Wochenende in ihrer „Kleinen Kunsthalle“ im Ehrenburger Ortsteil Oeftinghausen in einer Einzelausstellung gewürdigt, kündigen Heidrun Wagner-Fils und Dr. Alexander Fils (Art Edition Fils) an: „Armin Mueller-Stahl gilt als der bekannteste lebende deutsche Multitalent-Künstler.

Der Schauspieler und studierte Konzertgeiger sagt von sich selber: ‚Das Malen, Schreiben, Musizieren und die Schauspielerei gehören für mich einfach zusammen‘.“ Mit Tagebucheintragungen, Notizen und Zeichnungen, die oft in Drehpausen entstehen, entwerfe Mueller-Stahl ein Vexierbild des Lebens. „Natürlich dokumentieren die Bilder vor allem sein abenteuerliches Leben, zwischen DDR, Übersiedlung in die BRD, Aufenthalte in Miami und Kuba. Die Kunstwerke sind Beobachtungen von Gesten, Körperhaltungen seiner Schauspielerkollegen, der ihn hofierenden Politiker und seiner Fans oder der Rollen, die er selber spielt“, beschreibt Heidrun Wagner-Fils die Bilder. „Armin Mueller-Stahl kommt den Menschen sehr nahe und mit wenigen Strichen entlarvt er sie und reduziert sie auf das Wesentliche; er ist der deutsche Picasso der Gegenwart.“ Armin Müller-Stahl hat vier Oscar-Nominierungen erhalten, ist Träger des Bundesverdienstkreuzes – und mit Ausstellungen in bedeutenden Museen geehrt worden.

In der „Kleinen Kunsthalle“ (Oeftinghausen 2, Ehrenburg) werden Original-Grafiken auf Büttenpapier gezeigt, ebenso wie Gemälde und Aquarelle. Die Exponate können sind auch käuflich zu erwerben. Die Eröffnungsveranstaltung beginnt am kommenden Sonntag, 19. Juli, um 19 Uhr. Heidrun Wagner-Fils und ihr Mann Dr. Alexander Fils freuen sich auf jeden Besucher – und bieten neben festen Öffnungszeiten an Wochenenden bis zum 16. August (samstags von 14 bis 19 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr) auf Wunsch auch Sondertermine an (Kontakt: Tel. 0177/2319555, E-Mail: Wagner-Fils@Edition-Fils.de).

Mehr zum Thema:

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Meistgelesene Artikel

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare