Angebot für Vereine und karitative Einrichtungen

Ein Kleinbus zum Ausleihen

Die Sponsoren, Ideengeber und Werbepartner mit dem neuen Benefiz-Wagen. - Foto: Kurth-Schumacher

Schwaförden - Ein nagelneuer Ford Transit Custom (Neunsitzer) steht ab sofort Vereinen, Organisationen und gemeinnützigen Einrichtungen kostenlos zur Verfügung. Möglich machten das 48 Händler und Dienstleister aus der Samtgemeinde Schwaförden sowie Gewerbetreibende aus der Samtgemeinde Siedenburg und der Stadt Sulingen, die den rund 30.000 Euro teuren Kleinbus durch den Kauf von Werbeflächen finanzierten.

Das Konzept entwickelte die Firma Regenbogen (Kommunales Netzwerk GmbH) aus Landau, die sich seit 2012 auf den Verkauf von mobilen Werbeflächen spezialisiert hat. Sie konnte zahlreiche Firmen aus der Region für dieses auf fünf Jahre angelegte Benefiz-Projekt gewinnen. Ein wichtiger Baustein der Geschäftsidee: Bernd Lübbering und sein Team (Kfz-Haus Lübbering, Schwaförden) übernehmen als Stützpunktpartner die Wartung und die Verwaltung des Fahrzeugs.

Bernd Lübbering hatte sich spontan dazu bereit erklärt, die Sache zu unterstützen, obwohl er von einem erheblichen Aufwand ausgeht: Er vergibt die Termine und sorgt dafür, dass das Auto stets in gutem technischen Zustand ist. Das Angebot richtet sich an Vereine, Kirchengemeinden, Kindergärten, karitative Einrichtungen und andere Gruppen in der Samtgemeinde Schwaförden, die einen sozialen Zweck verfolgen. Im Prinzip sei vieles denkbar, erklärt Lübbering. Grundsätzlich sieht das Konzept eine Kurzausleihe vor, die Nutzer zahlen allein das Spritgeld.

Für die Vereine sei das ein Super-Angebot, findet Lübbering – „gerade auf dem Land, wo die meisten Ziele nur bedingt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.“ Ein Plus für die Umwelt: In vielen Fällen wird nur ein statt zwei Autos unterwegs sein.

Die Werbepartner waren am Dienstagabend der Einladung des Autohauses zur offiziellen Übergabe des Sponsor-Transporters gefolgt. Von der Firma Regenbogen erhielten sie eine Urkunde sowie jeweils zehn Gutscheine für die kostenlose tageweise Nutzung. „Wir verleihen das Auto kostengünstig auch an privat“, erklärte Bernd Lübbering. Ein Beispiel: Die Kosten für ein Wochenende belaufen sich auf 190 Euro (Freitag, 17 Uhr, bis Montag, 7 Uhr, inklusive 500 Kilometer).

Organisationen und Gruppen, die sich für das Angebot interessierten, sollten sich direkt an das Kfz-Haus Lübbering wenden (Tel. 0 42 77 /94 075). Die Sponsoren hoffen, dass das Automobil in den nächsten fünf Jahren oft unterwegs ist, damit auch ihre Werbebotschaften ihr Ziel erreichen.

mks

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare