Polizei durchsucht Wohnung in Neuenkirchen

Ein Kilo Cannabis, Ausrüstung und Bargeld

Neuenkirchen - Es bestand der dringende Verdacht, dass in einer Wohnung in Neuenkirchen Cannabis angebaut wird – das hatten polizeiliche Ermittlungen ergeben. Und deshalb wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Verden vom zuständigen Richter ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung erlassen.

Die Durchsuchung fand bereits am 15. Juni statt – wie ein Sprecher der Polizei Sulingen am Dienstag mitteilte. Beschlagnahmt worden seien in dieser Wohnung die Ausrüstung für eine Cannabis-Plantage und Betäubungsmittel – unter anderem knapp ein Kilogramm Cannabis und weitere Substanzen, deren Besitz nach dem Betäubungsmittelgesetz verboten ist.

Weiterhin sei ein größerer Geldbetrag vorgefunden und beschlagnahmt worden, heißt es seitens der Polizei. Das Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz richte sich gegen den Wohnungseigentümer. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr zum Thema:

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

10.000 Besucher bestaunen Raritäten auf Rädern

10.000 Besucher bestaunen Raritäten auf Rädern

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Kommentare