Fahrer wird bei Unfall in Höhe von Anstedt leicht verletzt

Wagen landet an B61 im Graben

+
Das Fahrzeug kam im Graben auf der Seite liegend zum Stillstand.

Anstedt - Leicht verletzt wurde ein 72-jähriger Mann aus Heide bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen gegen 10 Uhr auf der Bundesstraße 61 in Höhe des Scholener Ortsteils Anstedt ereignete.

Nach Angaben der Polizei befuhr der Mann mit seinem Wagen der Marke Lancia die B61 in Richtung Neuenkirchen, überholte einen Lkw. Sein Fahrzeug geriet beim Wiedereinscheren auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern, kam nach rechts von der Straße ab und im Graben auf der Seite liegend zum Stillstand. Der leicht verletzte Fahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Sulinger Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare