Erheblicher Sachschaden bei Kollision

Zusammenstoß in Heideloh

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Ehrenburg - Auf etwa 14000 Euro schätzt die Polizei Sulingen den Sachschaden, der bei einem Unfall am Samstag in Ehrenburg entstand

Gegen 12.50 Uhr war ein 44-Jähriger aus Stuhr mit seinem VW Passat auf der Heideloher Straße in Richtung Stocksdorf unterwegs. Beim Überqueren der Hotzfelder Straße übersah er eine von rechts kommende – und vorfahrtsberechtigte – 46-jährige Hotzfelderin in ihrem Seat. „Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden“, teilte ein Sprecher der Polizei Sulingen am Sonntag mit. Die Insassen der beiden Fahrzeuge blieben unverletzt..

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Lungenkrankheit: China schottet 37 Millionen Menschen ab

Lungenkrankheit: China schottet 37 Millionen Menschen ab

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

Meistgelesene Artikel

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Vollgas - Polizei schreitet ein

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Vollgas - Polizei schreitet ein

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - der zieht Vergleich mit DSDS-Sieger

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - der zieht Vergleich mit DSDS-Sieger

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Kommentare