Erheblicher Sachschaden bei Kollision

Zusammenstoß in Heideloh

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Ehrenburg - Auf etwa 14000 Euro schätzt die Polizei Sulingen den Sachschaden, der bei einem Unfall am Samstag in Ehrenburg entstand

Gegen 12.50 Uhr war ein 44-Jähriger aus Stuhr mit seinem VW Passat auf der Heideloher Straße in Richtung Stocksdorf unterwegs. Beim Überqueren der Hotzfelder Straße übersah er eine von rechts kommende – und vorfahrtsberechtigte – 46-jährige Hotzfelderin in ihrem Seat. „Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden“, teilte ein Sprecher der Polizei Sulingen am Sonntag mit. Die Insassen der beiden Fahrzeuge blieben unverletzt..

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare