Auto prallt gegen Baum

Zwei Männer bei Unfall schwer verletzt

+
Zwei Männer werden bei dem Unfall schwer verletzt.

Ehrenburg/Harmhausen - Ein mit zwei Männern besetztes Auto prallte am frühen Sonntagmorgen gegen 7.43 Uhr in Ehrenburg/Harmhausen aus noch ungeklärter Ursache frontal gegen einen Baum.

Ein 25-jähriger Spanier war mit seinem Beifahrer, einem 31-jährigen Polen, in einem Skoda Fabia mit polnischen Kennzeichen aus Anstedt kommend in Richtung Ehrenburg unterwegs. In einer Rechtskurve verlor der Fahrzeugführer laut Polizei vermutlich aufgrund von nicht angepasster, überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort prallte er mit voller Wucht gegen einen Baum. Der Fahrer konnte schwer verletzt aber ansprechbar von einem Verkehrsteilnehmer aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der Beifahrer wurde zunächst eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen und befindet sich in einem kritischen Zustand. Der Sachschaden an dem Fahrzeug und dem Baum beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Zwecks Überprüfung der Fahrtüchtigkeit wurde zudem eine Blutprobe entnommen.

Auto prallt bei Ehrenburg gegen Baum

Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de
Am frühen Sonntagmorgen prallte ein mit zwei Personen besetztes Auto, aus noch ungeklärter Ursache, frontal gegen einen Baum. © photoka.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

50 Jahre Harpstedt und Loué - ein Freundschaftsspiel

50 Jahre Harpstedt und Loué - ein Freundschaftsspiel

Mit dem Google Pixel 4 mehr Sterne sehen als mit dem Auge

Mit dem Google Pixel 4 mehr Sterne sehen als mit dem Auge

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Kurdenmilizen setzen Abzug aus Nordsyrien fort

Kurdenmilizen setzen Abzug aus Nordsyrien fort

Meistgelesene Artikel

B61 zwischen B51 und Nienstedt bis Mitte Dezember gesperrt 

B61 zwischen B51 und Nienstedt bis Mitte Dezember gesperrt 

Frisch vom Baum zur Bassumer Tafel

Frisch vom Baum zur Bassumer Tafel

Riesiger Run auf Grundstücke: Kein Platz mehr an der Moorheide

Riesiger Run auf Grundstücke: Kein Platz mehr an der Moorheide

„Alarmierender Trend“: Etliche Menschen aus dem Landkreis Diepholz pendeln regelmäßig nach Bremen

„Alarmierender Trend“: Etliche Menschen aus dem Landkreis Diepholz pendeln regelmäßig nach Bremen

Kommentare