Kräfte der Ortsfeuerwehr Scholen müssen warten bis Strom abgestellt ist

Brand im Umspannwerk Blockwinkel

Das eigentliche Löschen des Brandes im Umspannwerk dauerte nur wenige Sekunden.
+
Das eigentliche Löschen des Brandes im Umspannwerk dauerte nur wenige Sekunden.

Blockwinkel – Brand im Umspannwerk Blockwinkel: Um 19.33 Uhr am Donnerstagabend rief die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle die Ortsfeuerwehr Scholen zum Löscheinsatz. Rund 20 Kräfte eilten mit zwei Fahrzeugen zum am Rande des Geestmoores gelegenen Einsatzort, ebenso eine Rettungswagenbesatzung und eine Polizeistreife. Zunächst mussten sie den Flammen tatenlos zusehen – es galt zu warten, bis der Betreiber den Strom abstellt.

„Meines Wissens fiel in Scholen, Blockwinkel und Cantrup für drei Minuten die Stromversorgung aus“, berichtete Ortsbrandmeister Bernd Eickhoff, der den Einsatz leitete, vor Ort, „dann hatte der Energieversorger offenbar auf eine andere Leitung umgestellt. Ein Anwohner sah hier Rauch aufsteigen und verständigte die Feuerwehr.“ Bis es grünes Licht für die Brandbekämpfung gab, verging einige Zeit – gegen 20.30 Uhr stand der vom Feuer betroffene Teil der Anlage nicht mehr unter „Saft“, das eigentliche Löschen dauerte wenige Sekunden. Dann galt es, weiter mit Wasser zu kühlen, um ein erneutes Aufflammen auszuschließen. Gegen 21 Uhr konnte Bernd Eickhoff den Einsatz für beendet erklären.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das etwas andere St. Petersburg erleben

Das etwas andere St. Petersburg erleben

Laubbläser und Laubsauger für den Einsatz im Herbst

Laubbläser und Laubsauger für den Einsatz im Herbst

Lebensmittel aus dem Netz

Lebensmittel aus dem Netz

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Meistgelesene Artikel

Vorzeigediscounter in Kirchweyhe: Größter Aldi-Markt der Region kurz vor der Eröffnung

Vorzeigediscounter in Kirchweyhe: Größter Aldi-Markt der Region kurz vor der Eröffnung

Vorzeigediscounter in Kirchweyhe: Größter Aldi-Markt der Region kurz vor der Eröffnung
Ausblick vom Utkiek genießen: AWG Bassum lädt zur Wiedereröffnung

Ausblick vom Utkiek genießen: AWG Bassum lädt zur Wiedereröffnung

Ausblick vom Utkiek genießen: AWG Bassum lädt zur Wiedereröffnung
Schluss mit Klischees über Psychiatrien! So ist es im Zentrum für seelische Gesundheit in Bassum

Schluss mit Klischees über Psychiatrien! So ist es im Zentrum für seelische Gesundheit in Bassum

Schluss mit Klischees über Psychiatrien! So ist es im Zentrum für seelische Gesundheit in Bassum
Stephan Weil informiert sich in Diepholz über Zentralklinik-Pläne

Stephan Weil informiert sich in Diepholz über Zentralklinik-Pläne

Stephan Weil informiert sich in Diepholz über Zentralklinik-Pläne

Kommentare