52-Jährige wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Auto einer Sykerin überschlägt sich in Schwaförden

+
Den Schaden am Fahrzeug schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro.

Schwaförden - Leicht verletzt wurde eine 52-jährige Sykerin bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in Schwaförden: Sie befuhr die Landesstraße 202 in Richtung Sulingen, als ihr Wagen von der Fahrbahn abkam.

„Sie versuchte gegenzulenken, woraufhin ihr Fahrzeug auf der gegenüberliegenden Straßenseite in den Graben geriet, von dort auf die Straße zurückschleuderte und schließlich auf der Seite liegen blieb“, teilte ein Sprecher des Polizeikommissariats Sulingen mit. Die Ortsfeuerwehr Schwaförden wurde, auch per Sirene, alarmiert, um die eingeklemmte Fahrerin aus dem Auto zu holen: „Als die 21 Einsatzkräfte eintrafen, hatte sich die leicht verletzte Frau jedoch bereits selbst aus dem Wagen befreien können“, berichtet Feuerwehrpressesprecherin Sonja Schoof. Die Sykerin wurde mit dem Rettungswagen ins Sulinger Krankenhaus gebracht. Den Schaden an ihrem Fahrzeug schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro.

Mehr zum Thema:

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Meistgelesene Artikel

Video: Wolf nahe einer Pferde-Koppel

Video: Wolf nahe einer Pferde-Koppel

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Kommentare