52-Jährige wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Auto einer Sykerin überschlägt sich in Schwaförden

+
Den Schaden am Fahrzeug schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro.

Schwaförden - Leicht verletzt wurde eine 52-jährige Sykerin bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in Schwaförden: Sie befuhr die Landesstraße 202 in Richtung Sulingen, als ihr Wagen von der Fahrbahn abkam.

„Sie versuchte gegenzulenken, woraufhin ihr Fahrzeug auf der gegenüberliegenden Straßenseite in den Graben geriet, von dort auf die Straße zurückschleuderte und schließlich auf der Seite liegen blieb“, teilte ein Sprecher des Polizeikommissariats Sulingen mit. Die Ortsfeuerwehr Schwaförden wurde, auch per Sirene, alarmiert, um die eingeklemmte Fahrerin aus dem Auto zu holen: „Als die 21 Einsatzkräfte eintrafen, hatte sich die leicht verletzte Frau jedoch bereits selbst aus dem Wagen befreien können“, berichtet Feuerwehrpressesprecherin Sonja Schoof. Die Sykerin wurde mit dem Rettungswagen ins Sulinger Krankenhaus gebracht. Den Schaden an ihrem Fahrzeug schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro.

Mehr zum Thema:

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Meistgelesene Artikel

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

„Focus“ spricht Empfehlung im Doppelpack aus

„Focus“ spricht Empfehlung im Doppelpack aus

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Kommentare