Martin Korthuis und Eddo Pol retten Konzert

Ausgiebiger Beifall für das „Notprogramm“ in Schmalförden

Zwei Männer spielen Gitarre auf einer Bühne.
+
Spontan übernahmen Eddo Pol (links) und Martin Korthuis das komplette Programm für den Abend.

Schmalförden – 80 Gäste kamen am Samstagabend voller Erwartung auf ein Konzert der niederländischen Cajun/Folk/Americana-Band „Cochon Bleu“ ins Gasthaus Kastens.

Die große Enttäuschung: Die Band hatte wegen einer schweren Erkrankung des Schlagzeugers am Nachmittag abgesagt. „Das ist der Super-Gau“, räumte Hans-Jürgen Schumacher ein, der das Publikum im Namen von „KulturGut Ehrenburg und umzu“ begrüßte. Zur Freude der Veranstalter und der Besucher übernahmen Martin Korthuis und Eddo Pol (Bedum, Provinz Groningen, NL) den Live-Musik-Part. Die Musiker sind in ihrer Heimat eine feste Größe und vor allem bekannt durch Lieder im Groninger Dialekt.

Am Samstagabend zogen sie alle Register und performten neben eigenen Songs auch englischsprachige Traditionals. Dank Professionalität und unbändiger Spielfreude gewannen sie im Nu die Herzen der Zuschauer. Martin Korthuis sollte ursprünglich nur das Vorprogramm bestreiten. Drei Stunden vor dem Konzert hatte er seinen Musikerfreund und Bandkollegen Eddo Pol angerufen, der sich spontan ins Auto setzte, um „last minute“ auf der Bühne zu stehen. Das Publikum honorierte ihren Auftritt mit nicht enden wollendem Beifall und großzügigen Spenden: Angesichts der Ausnahmesituation hatten die Veranstalter keinen Eintritt erhoben. Das Organisationsteam war erleichtert über den unverhofft positiven Verlauf. Lob zollte „KulturGut“-Sprecher Bernd Kramer den Künstlern, aber auch den Besuchern: „Alle sind geblieben und haben sich auf einen ganz anderen Abend eingelassen – ein tolles Publikum!“.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Etliche Verstöße bei groß angelegter Kontrolle in Syker Shisha-Lounge

Etliche Verstöße bei groß angelegter Kontrolle in Syker Shisha-Lounge

Etliche Verstöße bei groß angelegter Kontrolle in Syker Shisha-Lounge
Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
„Es gibt viel zu leben, bevor man stirbt“

„Es gibt viel zu leben, bevor man stirbt“

„Es gibt viel zu leben, bevor man stirbt“
Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Kommentare