Adventsmarkt Scholen

1 von 37
Seit 2010 ist der Hof von Fred Scharrelmann und Anke Marks jeweils am Sonntag vor dem ersten Advent unter Hobbykünstlern und Freunden außergewöhnlicher Hand- und Handwerksarbeiten eine gefragte Adresse.
2 von 37
Seit 2010 ist der Hof von Fred Scharrelmann und Anke Marks jeweils am Sonntag vor dem ersten Advent unter Hobbykünstlern und Freunden außergewöhnlicher Hand- und Handwerksarbeiten eine gefragte Adresse.
3 von 37
Seit 2010 ist der Hof von Fred Scharrelmann und Anke Marks jeweils am Sonntag vor dem ersten Advent unter Hobbykünstlern und Freunden außergewöhnlicher Hand- und Handwerksarbeiten eine gefragte Adresse.
4 von 37
Seit 2010 ist der Hof von Fred Scharrelmann und Anke Marks jeweils am Sonntag vor dem ersten Advent unter Hobbykünstlern und Freunden außergewöhnlicher Hand- und Handwerksarbeiten eine gefragte Adresse.
5 von 37
Seit 2010 ist der Hof von Fred Scharrelmann und Anke Marks jeweils am Sonntag vor dem ersten Advent unter Hobbykünstlern und Freunden außergewöhnlicher Hand- und Handwerksarbeiten eine gefragte Adresse.
6 von 37
Seit 2010 ist der Hof von Fred Scharrelmann und Anke Marks jeweils am Sonntag vor dem ersten Advent unter Hobbykünstlern und Freunden außergewöhnlicher Hand- und Handwerksarbeiten eine gefragte Adresse.
7 von 37
Seit 2010 ist der Hof von Fred Scharrelmann und Anke Marks jeweils am Sonntag vor dem ersten Advent unter Hobbykünstlern und Freunden außergewöhnlicher Hand- und Handwerksarbeiten eine gefragte Adresse.
8 von 37
Seit 2010 ist der Hof von Fred Scharrelmann und Anke Marks jeweils am Sonntag vor dem ersten Advent unter Hobbykünstlern und Freunden außergewöhnlicher Hand- und Handwerksarbeiten eine gefragte Adresse.

Seit 2010 ist der Hof von Fred Scharrelmann und Anke Marks jeweils am Sonntag vor dem ersten Advent unter Hobbykünstlern und Freunden außergewöhnlicher Hand- und Handwerksarbeiten eine gefragte Adresse. Inzwischen findet die Veranstaltung zweitägig statt. Anlässlich des „5-Jährigen“ hatten die Gastgeber in diesem Jahr erstmals Live-Musik organisiert: Die „Schmalver Buddelschippers“ boten am Samstag ein buntes Programm an Seemannsliedern zum Zuhören und Mitsingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Twistringer Schützenfest - der Sonntag

König Simon Hammann und Königin Hanna Schröder genossen den grandiosen Empfang in der Stadtmitte am Sonntagnachmittag. Vorab standen beim …
Twistringer Schützenfest - der Sonntag

Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Unter dem Jubel seiner Schützenkameraden und der Bevölkerung wurde der neue Schützenkönig Philip Sander am Montagnachmittag in der Twistringer …
Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Der Montagmorgen beim Schützenfest Twistringen

Ein bombastischer Kommers läutete den dritten Schützenfesttag ein. Vorab genossen Schützen und Spielleute ein Katerfrühstück mit Königsschießen im …
Der Montagmorgen beim Schützenfest Twistringen

Arbeiten in den Grundschulen Leeste und Kirchweyhe

Die Gemeinde nutzt die Sommerferien, um in der Grundschule Kirchweyhe den Turnhallenboden zu renovieren. In der Grundschule Leeste verschönern Maler …
Arbeiten in den Grundschulen Leeste und Kirchweyhe

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon