Basar und Winterkonzert im Gymnasium

Schule unterstützt Aids-Projekt

Bassum - TWISTRINGEN · Die Schülerinnen und Schüler des Twistringer Gymnasiums haben in den vergangenen Tagen fleißig gebastelt und freuen sich darauf, am kommenden Freitag, 4. Dezember, ihre kleinen Kunstwerke im Rahmen eines Adventsbasars präsentieren und für einen guten Zweck verkaufen zu können.

Der Basar samt Winterkonzert beginnt um 17 Uhr. Bis dahin werden auch die zahlreichen vorweihnachtlichen Leckereien fertig gebacken sein. Um 19 Uhr fängt dann das jährliche Winterkonzert an, bei dem verschiedene Gruppen und Klassen musikalisch auf die Adventszeit einstimmen werden.

Das Gymnasium unterstützt bereits seit mehreren Jahren jeden Monat dauerhaft das SOS-Kinderdorf „Isolo“ in Nigeria. Diese Unterstützung wird auch weiterhin fortgeführt.

Schüler und Lehrer haben sich aber zusätzlich dafür entschieden, den Erlös des Adventsbasars und Winterkonzertes einem Projekt zu spenden, das ihnen sehr am Herzen liegt. Es geht dabei um eine Aktion von „missio“: „Ein Licht für Aids-Waisen“. Dieses Projekt unterstützt Kinder in Südafrika, die ihre Eltern durch Aids verloren haben.

Südafrika hat eine der höchsten HIV-Infektionsraten weltweit – über fünf Millionen Menschen leben dort mit dem tödlichen Virus. Die in der Aktion betreuten Kinder lernen unter Anleitung ihre Situation zu verstehen, sich vor Missbrauch zu schützen, Verantwortung zu übernehmen und sich später einmal selbst zu versorgen.

Sofern es die Wetterverhältnisse zulassen, möchte die Schulgemeinschaft im Rahmen des Basars ein Zeichen setzen, indem auf dem Schulhof eine Lichterkette in Form der Aids-Schleife aufgestellt wird. „Wir hoffen, dass uns möglichst viele Menschen dabei unterstützen werden“, so die Organisatoren. Ihnen ist es ein besonderes Anliegen, auf diese Krankheit hinzuweisen und der Opfer zu gedenken. Übrigens: Am Dienstag, 1. Dezember, ist Welt-Aids-Tag.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Feuer zerstört leer stehendes Haus in Diepholzer Stadtteil Sankt Hülfe

Feuer zerstört leer stehendes Haus in Diepholzer Stadtteil Sankt Hülfe

Feuer zerstört leer stehendes Haus in Diepholzer Stadtteil Sankt Hülfe
Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein
Sulinger E-Center soll ab Mittwoch wieder für Kunden geöffnet sein

Sulinger E-Center soll ab Mittwoch wieder für Kunden geöffnet sein

Sulinger E-Center soll ab Mittwoch wieder für Kunden geöffnet sein
Corona-Testzentrum in Brinkum: Neustart für Abstrich durch die Autoscheibe

Corona-Testzentrum in Brinkum: Neustart für Abstrich durch die Autoscheibe

Corona-Testzentrum in Brinkum: Neustart für Abstrich durch die Autoscheibe

Kommentare