Rangierlokomotiven werden nach Kairo geliefert

1 von 40
Beim Diepholzer Lokomotivenhersteller Schöma gehen in diesen Tagen zwei ganz besondere Maschinen auf Reisen: Zwei Rangierlokomotiven werden nach Kairo geliefert. Sie sollen dort für Arbeiten an der U-Bahn eingesetzt werden und sind die größten und schwersten, die das Unternehmen je gefertigt hat. Ein erster Schwertransport setzte sich am Dienstag in Bewegung.
2 von 40
Beim Diepholzer Lokomotivenhersteller Schöma gehen in diesen Tagen zwei ganz besondere Maschinen auf Reisen: Zwei Rangierlokomotiven werden nach Kairo geliefert. Sie sollen dort für Arbeiten an der U-Bahn eingesetzt werden und sind die größten und schwersten, die das Unternehmen je gefertigt hat. Ein erster Schwertransport setzte sich am Dienstag in Bewegung.
3 von 40
Beim Diepholzer Lokomotivenhersteller Schöma gehen in diesen Tagen zwei ganz besondere Maschinen auf Reisen: Zwei Rangierlokomotiven werden nach Kairo geliefert. Sie sollen dort für Arbeiten an der U-Bahn eingesetzt werden und sind die größten und schwersten, die das Unternehmen je gefertigt hat. Ein erster Schwertransport setzte sich am Dienstag in Bewegung.
4 von 40
Beim Diepholzer Lokomotivenhersteller Schöma gehen in diesen Tagen zwei ganz besondere Maschinen auf Reisen: Zwei Rangierlokomotiven werden nach Kairo geliefert. Sie sollen dort für Arbeiten an der U-Bahn eingesetzt werden und sind die größten und schwersten, die das Unternehmen je gefertigt hat. Ein erster Schwertransport setzte sich am Dienstag in Bewegung.
5 von 40
Beim Diepholzer Lokomotivenhersteller Schöma gehen in diesen Tagen zwei ganz besondere Maschinen auf Reisen: Zwei Rangierlokomotiven werden nach Kairo geliefert. Sie sollen dort für Arbeiten an der U-Bahn eingesetzt werden und sind die größten und schwersten, die das Unternehmen je gefertigt hat. Ein erster Schwertransport setzte sich am Dienstag in Bewegung.
6 von 40
Beim Diepholzer Lokomotivenhersteller Schöma gehen in diesen Tagen zwei ganz besondere Maschinen auf Reisen: Zwei Rangierlokomotiven werden nach Kairo geliefert. Sie sollen dort für Arbeiten an der U-Bahn eingesetzt werden und sind die größten und schwersten, die das Unternehmen je gefertigt hat. Ein erster Schwertransport setzte sich am Dienstag in Bewegung.
7 von 40
Beim Diepholzer Lokomotivenhersteller Schöma gehen in diesen Tagen zwei ganz besondere Maschinen auf Reisen: Zwei Rangierlokomotiven werden nach Kairo geliefert. Sie sollen dort für Arbeiten an der U-Bahn eingesetzt werden und sind die größten und schwersten, die das Unternehmen je gefertigt hat. Ein erster Schwertransport setzte sich am Dienstag in Bewegung.
8 von 40
Beim Diepholzer Lokomotivenhersteller Schöma gehen in diesen Tagen zwei ganz besondere Maschinen auf Reisen: Zwei Rangierlokomotiven werden nach Kairo geliefert. Sie sollen dort für Arbeiten an der U-Bahn eingesetzt werden und sind die größten und schwersten, die das Unternehmen je gefertigt hat. Ein erster Schwertransport setzte sich am Dienstag in Bewegung.

Beim Diepholzer Lokomotivenhersteller Schöma gehen in diesen Tagen zwei ganz besondere Maschinen auf Reisen: Zwei Rangierlokomotiven werden nach Kairo geliefert. Sie sollen dort für Arbeiten an der U-Bahn eingesetzt werden und sind die größten und schwersten, die das Unternehmen je gefertigt hat. Ein erster Schwertransport setzte sich am Dienstag in Bewegung.

Das könnte Sie auch interessieren

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Im Rahmen einer Feierstunde am Freitagabend im Feuerwehrhaus Leeste hat Bürgermeister Andreas Bovenschulte für Verwaltung und Rat das neue Gebäude …
Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

14. Barnstorfer Ballonfahrer-Festival 

Alle zwei Jahre treffen sich Ballonfahrer aus ganz Deutschland, aus den Niederlanden und aus Litauen zu einem Stelldichein im in Barnstorf. Am …
14. Barnstorfer Ballonfahrer-Festival 

„La Strada“ in Rotenburg - der Freitag 

Ein Festival der Gegensätze sollte das diesjährige „La Strada“ werden: bunt, schrill, romantisch, leise und laut, international und lokal. Doch …
„La Strada“ in Rotenburg - der Freitag 

Sommerfest der SPD in Verden 

Der Auftritt von Außenminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel beim Sommerfest der SPD auf dem Mehrgenerationenplatz an der Aller ist ausgefallen. …
Sommerfest der SPD in Verden 

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet