„Barneys Boogie Train“ begeisterte mit einem gelungenen Auftritt Jung und Alt im „Kaktus“

Mit Rock`n Roll in das neue Jahr gestartet

Die Musiker von „Barneys Boogie Train“ sorgten für Stimmung.

Twistringen - (sms) · Mit Volldampf startete am Freitagnachmittag mit etwas Verspätung „Barneys Boogie Train“ im „Kaktus“ ins neue Jahr und begeisterte die Besucher aller Altersklassen. Die drei Vollblutmusiker gaben bei ihrem dritten Besuch in der Kneipe an der Bahnhofstraße von Beginn an alles und sorgten mit gutem alten Rock’n Roll für Stimmung.

Bernd „Barney“ Wewer an der E-Gitarre, Bassist D.T. Shepherd und Schlagzeuger Hit’em Pete überzeugten mit ihren zahlreichen Eigenkompositionen, aber auch mit bekannten Hits die etwa 70 Besucher.

Cover-Versionen von berühmten Künstlern, wie dem King of Rock’n Roll, Elvis Prestley oder Bruce Spring-steen wurden ebenso mit donnerndem Applaus bedacht, wie die Interpretation von Michael Jacksons „Beat it“ oder Metallicas „Nothing else matters“.

„Ich habe das Lied selten so gehört“, war Matthes Erhard am Ende des Konzerts begeistert. Er würde solche Liveauftritte in Twistringen gerne öfter sehen und hören.

Ob „Sweet Home Alabama“, „Paradise City“ oder „Boogie Train“, die drei Herren auf der Bühne spielten vom traditionellen Rock’n Roll über Rockabilly bis hin zum Blues der 50er Jahre alles und überzeugten auch bei ihrem dritten Besuch im „Kaktus“. Und so donnerte der „Boogie Train“ mehr als zwei Stunden lang durch das Lokal. Auch die Musiker, die modern und authentisch 'rüber kommen, waren von ihrem Publikum begeistert, und so kann man hoffen, dass dies nicht der letzte Auftritt von „Barneys Boogie Train“ in Twistringen war.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Kaum Besucher am ersten Wochenende des Sulinger Adventsmarktes

Kaum Besucher am ersten Wochenende des Sulinger Adventsmarktes

Kaum Besucher am ersten Wochenende des Sulinger Adventsmarktes
„Flohmarktartikel nehmen wir nicht“

„Flohmarktartikel nehmen wir nicht“

„Flohmarktartikel nehmen wir nicht“
Falschparken und andere Verstöße: In Twistringen gibt es mehrere Problemstellen

Falschparken und andere Verstöße: In Twistringen gibt es mehrere Problemstellen

Falschparken und andere Verstöße: In Twistringen gibt es mehrere Problemstellen
Ein prall gefüllter erster Arbeitstag für den neuen Sulinger Bürgermeister

Ein prall gefüllter erster Arbeitstag für den neuen Sulinger Bürgermeister

Ein prall gefüllter erster Arbeitstag für den neuen Sulinger Bürgermeister

Kommentare