Zwei fünfteilige Kurse in Rehden

Radtouren mit der VHS

Rehden - Unter dem Motto „Integration, Information und Mobilität“ stehen die fünfteiligen Radtouren der Arbeitsstelle Rehden der Volkshochschule (VHS) des Landkreises Diepholz.

In diesem Jahr gibt es zwei Kursusangebote, die inhaltlich identisch sind. Kursus I, jeweils von 9 bis 12 Uhr, ist an folgenden Terminen: 8. April, 29. April, 20. Mai, 10. Juni und 1. Juli. Der Kursus II wird von 17.30 bis 20.30 Uhr an folgenden Tagen angeboten: 15. April, 6. Mai, 27. Mai, 17. Juni und 8. Juli.

Anmeldungen sind unter Tel. 05446/4012 möglich. Interessierte können auch einfach beim Startpunkt am Marktplatz (Alter Sportplatz) in Rehden erscheinen. Die Gebühr beträgt drei Euro pro Termin und ist vor Ort zu entrichten.

Bei diesen geführten Rundfahrten durch die Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde und auch in die Nachbargemeinden werden unterschiedliche Objekte und Stationen angefahren und Informationen gegeben. Diese Touren eignen sich insbesondere für Mitbürger, die in den vergangenen Jahren zugezogen sind und ihr Wissen über die Samtgemeinde und angrenzende Gemeinden erweitern möchten. Ein verkehrssicheres Fahrrad und der Witterung angepasste Kleidung sind Voraussetzung für eine Teilnahme.

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" gestartet

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" gestartet

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Familienfest im Kurpark

Familienfest im Kurpark

Meistgelesene Artikel

BBQ Monster siegen bei Bremer Landesmeisterschaft: „Verdammt, wir haben den Rucola vergessen“

BBQ Monster siegen bei Bremer Landesmeisterschaft: „Verdammt, wir haben den Rucola vergessen“

„Fridays for Future“: Filmer begleiten Klima-Aktivisten für Dokudrama

„Fridays for Future“: Filmer begleiten Klima-Aktivisten für Dokudrama

Zwei Betriebe wollen erweitern

Zwei Betriebe wollen erweitern

Kommentare