Zehn Frauen und Männer feiern in der Kirchengemeinde Wetschen silberne Konfirmation

Segen in der Mitte des Lebens

+
Die Jubelkonfirmanden mit Pastorin Elke Haarnagel (l.).

Wetschen - Im Festgottesdienst zur silbernen Konfirmation der Jahrgänge 1989 und 1990 in Wetschen begrüßte Pastorin Elke Haarnagel zehn Jubelkonfirmanden.

„In der Mitte des Lebens kommen Sie in die Kirche, um erneut den Segen Gottes für Ihr Leben zu empfangen“, mit diesen Worten sprach Pastorin Haarnagel eines der Anliegen der ehemaligen Konfirmandinnen und Konfirmanden aus. „In der Mitte des Lebens liegen manche frohe und glückliche Erfahrungen bereits hinter uns. Auch Enttäuschungen und schwere Tage sind durchlebt. Aber viele Hoffnungen und Wünsche für die zweite Lebenshälfte sind neu zu entdecken“, so die Seelsorgerin in ihrer Predigt. Wichtig war es Pastorin Haarnagel, die treue Begleitung Gottes als eine wesentliche Konstante im Wandel der Zeiten aufzuzeigen.

Sie erzählte dabei, wie der Apostel Paulus im Römerbrief im 11. Kapitel, Verse 33-36, Rückschau auf sein bisheriges Leben hält. Da er sich tief in Gott gegründet weiß, findet er zu neuer Klarheit, mit der er seine Schritte in die Zukunft lenken kann.

Besondere musikalische Höhepunkte waren die frohen und begeisternden Beiträge, die der Kleine Popchor unter der Leitung von Ria Rehm vortrug.

Im Gottesdienst wurden erneut eingesegnet aus dem Jahrgang 1989: Ingo Blumberg, Michaele Heider-Stiefler, Jens Rempe und Jens Ziegler; aus dem Jahrgang 1990: Mike Brand, Martina Mai, Tanja Hasselmeyer, Andreas Langhorst, Andrea Freyer und Michael Schröring-Abke.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurden bei einem festlichen Mittagessen im Gasthaus Recker manche Erinnerung ausgetauscht. Viel Anklang fanden auch die Dias des ehemaligen Lehrers Dietrich Stöhrer, die beim gemütlichen Kaffeetrinken im Gemeindehaus der Johannes-Kirchengemeinde gezeigt wurden. So war dieser Tag im Leben der Teilnehmer im wahrsten Sinne des Wortes ein Festtag.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Kommentare