Vorbereitungen für Kreiskönigstreffen gehen in die Endphase

„Wir können weitere Helfer gebrauchen“

Der Schützenverein Rehden ist Samstag und Sonntag Ausrichter des Kreiskönigstreffens. Aus dem Lageplan gehen die Veranstaltungsorte hervor. Die Dickeler Straße ist am Sonntag zwischen 12 und 16 Uhr zwischen Nienburger Straße (B 214) und der Abzweigung Richtung Wehrkamp gesperrt.

Rehden - Der Schützenverein Rehden ist am Wochenende 10. und 11. September Ausrichter des Kreiskönigstreffens. Nach Aussage von Vorstandsmitglied Stefan Bünte ist bereits vieles geregelt, sind viele Aufgaben verteilt. „Aber wir können nach wie vor weitere freiwillige Helfer gebrauchen“, sagt Bünte.

Für die Vorbereitungen des Treffens wurde für die Helferschar der Freiwilligen ein Dienstplan erstellt. Vom 7. bis 9. September werden jeweils ab 18 Uhr die Parkplätze und Anlegeplätze angelegt. Der Aufbau der Luftgewehranlage im Zelt soll am Donnerstag, 8. September, um 17 Uhr beginnen. „Alle Helfer erhalten noch eine gesonderte Nachricht“, informiert Bünte.

Zum Schmücken des Festplatzes und zum Aufbau der Ehrenpforten sind alle Mitglieder zu Freitag, 9. September, herzlich eingeladen. Beginn ist um 14 Uhr.

Am Samstag, 10. September, geht es bereits um 8.30 Uhr los mit der Einweisung der Helfer für die Vorbereitung der Schießanlage für den Jugendtag. Das Luftgewehrschießen beginnt um 10 Uhr. Dieses wird um 17.30 Uhr beendet. Danach wird sofort mit dem Abbau der Luftgewehranlage begonnen. Wenn das Zelt leer und sauber ist, werden die Tische und Stühle nach Plan aufgestellt. Hierzu werden laut Stefan Bünte etwa 15 bis 20 Helfer benötigt. Am Abend haben alle Vereinsmitglieder des Schützenvereins Rehden freien Eintritt zur Zeltdisco.

Am Sonntag, 11. September, tritt der Rehdener Verein gemeinsam mit den Königspaaren sowie den Nachbarvereinen der Samtgemeinde beim Edeka-Markt an. Die Königspaare nehmen bei den Ehrengästen Platz.

Die Anreise der Vereine zu den Meldestellen erfolgt ab 12.15 Uhr. Die Begrüßung aller Gäste erfolgt um 13 Uhr auf dem Antreteplatz in den Waldsportstätten. Ansprachen und die Proklamation des Kreiskönigs schließen sich an. Den Ehrengästen werden Getränke gereicht. Der Abmarsch zum Festplatz beginnt um 14 Uhr, im Festzelt ist die Kaffeetafel aufgebaut. Die Gäste werden gebeten, die gekennzeichneten Plätze einzunehmen. Der Verkauf der Tombola-Lose beginnt um 15 Uhr. Parallel dazu erfolgt die Pokalübergabe an die besten Schützen und die erfolgreichsten Mannschaften. Die Ausgabe der Losgewinne ist zwischen 17 und 18 Uhr im alten Sportlerheim. Ab 16 Uhr ist Delegiertentagung in der Schützenhalle.

Am Montag, 12. September, treffen sich die Mitglieder des Rehdener Vereins um 13 Uhr zum Abschmücken des Festplatzes. Von 18.30 bis 20 Uhr ist die Restausgabe der Tombola-Preise in der Schützenhalle. Auch Fundsachen werden dann ausgegeben.

Zur Helferfete am Samstag, 8. Oktober, in der Schützenhalle sind alle Helfer herzlich eingeladen.

Mehr zum Thema:

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Riesenjubel in Grün-Weiß

Riesenjubel in Grün-Weiß

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Meistgelesene Artikel

Auch Sitzen kann eine körperliche Belastung sein

Auch Sitzen kann eine körperliche Belastung sein

Betrunken in den Vorgarten

Betrunken in den Vorgarten

Sirenenalarm in Kirchweyhe - Mülleimer fängt Feuer

Sirenenalarm in Kirchweyhe - Mülleimer fängt Feuer

„Ein Grottenolm ist klüger“

„Ein Grottenolm ist klüger“

Kommentare