„Wer nich begrüggt, de ward bedragen“: Premiere der Plattdeutschen Bühne

1 von 39
2 von 39
3 von 39
4 von 39
5 von 39
6 von 39
7 von 39
8 von 39

Die Plattdeutsche Bühne Rehden feierte mit dem unterhaltsamen Dreiakter „Wer nich begrüggt, de ward bedragen“ Premiere. Etwa 130 Besucher hatten in den Ratsstuben viel zu lachen.

Das könnte Sie auch interessieren

Viertes „Mofarennen“ auf dem Chaosplatz

Der Dreck spritzte am Samstag auf dem Osterfeuerplatz in Jeddingen. Zeit für das vierte „Mofarennen“ auf dem Chaosplatz. In der Luft hing nicht nur …
Viertes „Mofarennen“ auf dem Chaosplatz

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

Mit einer fulminanten Show feierte DJ Bobo am Samstagabend in der ÖVB-Arena vor 7000 Zuschauern den Rückkehr des Eurodance.
DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

Fotostrecke: Trainingsstart vor Saison-Finale gegen Leipzig

Bremen - Die Werder-Profis sind zurück auf dem Trainingsplatz, um sich auf das Europa-Endspiel am letzten Bundesliga-Spieltag gegen RB Leipzig …
Fotostrecke: Trainingsstart vor Saison-Finale gegen Leipzig

„SOS auf der Paradiso“ auf der Freilichtbühne Daverden

Wer Lust hat mit der ganzen Familie Theater unter freiem Himmel zu erleben, der sollte ganz schnell Kurs auf die Freilichtbühne Daverden nehmen. Dort …
„SOS auf der Paradiso“ auf der Freilichtbühne Daverden

Meistgelesene Artikel

Weyhes Bürger erkunden Ortsteil der Zukunft

Weyhes Bürger erkunden Ortsteil der Zukunft

„Ich bin total gerührt!“

„Ich bin total gerührt!“

OLE stellt sich nach Umbau mit einem Tag der offenen Tür vor

OLE stellt sich nach Umbau mit einem Tag der offenen Tür vor

Großübung simuliert Unfall mit Salzsäure-Transporter

Großübung simuliert Unfall mit Salzsäure-Transporter

Kommentare