Offensivspieler wechselt zu Drittligist Hansa Rostock

Wechsel von Fehr perfekt

Rehden - Der Transferpoker um Jeff-Denis Fehr war lange Zeit eine Hängepartie, weil die Clubs keine Einigung erzielen konnten. Seit Sonntagabend ist es nun doch perfekt: Der Offensivspieler des BSV Rehden wechselt ab sofort zu Drittligist Hansa Rostock.

„Ich habe den Auflösungsvertrag und den Transfervertrag unterschrieben“, bestätigte Rehdens Vereinsboss Friedrich Schilling.

Rehden erhält Ablösesumme

Da Fehr noch einen Vertrag in Rehden bis 2017 hatte, erhält der Regionalligst von den Rostockern eine Ablösesumme für den 22-Jährigen. Über die Höhe wurde Stillschweigen vereinbart. Fehr, der auch von anderen Clubs umworben war, absolvierte die komplette Vorbereitung in Rehden. „Wir wünschen Jeff jetzt für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg“, sagte Schilling. 

flü

Rubriklistenbild: © C. Krüger

Mehr zum Thema:

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Meistgelesene Artikel

Siebte Auflage der Piazzetta in Bassum bei bestem Wetter

Siebte Auflage der Piazzetta in Bassum bei bestem Wetter

Stimmen zum Fall Dr. Martin Winter: „Sind traurig und enttäuscht“

Stimmen zum Fall Dr. Martin Winter: „Sind traurig und enttäuscht“

Arnold Fischer ist neuer Schützenkönig in Aschen

Arnold Fischer ist neuer Schützenkönig in Aschen

„Bonnétable ist mein Twistringen in Frankreich“

„Bonnétable ist mein Twistringen in Frankreich“

Kommentare