In der Gemeinde Barver

Unfall beim Überholen: B214 kurzzeitig gesperrt

Barver - Ein Verkehrsunfall auf der B214 hat am Montagnachmittag im Bereich der Gemeinde Barver zu einer kurzzeitigen Sperrung der Straße geführt.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, hatte eine 19-Jährige, die mit ihrem Auto in Fahrtrichtung Sulingen unterwegs gewesen war, am frühen Nachmittag beim Abbruch eines Überholvorgangs einen entgegenkommenden Wagen gestreift. 

Bei der Kollision entstand lediglich Sachschaden, nach einer Vollsperrung von etwa 30 Minuten wurde der Verkehr einspurig an den Unfallstelle vorbeigeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Meistgelesene Artikel

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Kompaktsanierung der KGS Leeste gestartet

Kompaktsanierung der KGS Leeste gestartet

Lastwagen, Kleinwagen und Sprinter krachen auf der B 51 ineinander

Lastwagen, Kleinwagen und Sprinter krachen auf der B 51 ineinander

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Kommentare