Feuerwehr und Unternehmen üben Ernstfall

Störfall bei „astora“

+
Alle sechs Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Rehden waren an der Übung bei „astora“ beteiligt.

Rehden - Sirenenalarm gestern Nachmittag gegen 16.45 Uhr für die Ortsfeuerwehren Rehden, Wetschen und Dickel. Sie wurden zum Gelände der „astora“ im Gewerbegebiet Reden gerufen. Nachalarmiert wurden Hemsloh, Düversbruch und Barver. Schnell stellte sich heraus, dass es sich um eine Übung handelt.

„Es ist die alljährliche Störfallübung unseres Unternehmens mit der Feuerwehr der Samtgemeinde“, betonte Betriebsleiter Jörg Werner.

Gerade im Zusammenhang mit Neuerungen auf dem Betriebsgelände seien solche Übungen sinnvoll und wichtig. Zur Zusammenarbeit des Unternehmens mit der Freiwilligen Feuerwehr gehörten auch regelmäßige gemeinsame Begehungen des Betriebsgeländes, betonte Werner (Bericht folgt). 

hwb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

10 Jahre „Rockin Gudewill“ in Thedinghausen

10 Jahre „Rockin Gudewill“ in Thedinghausen

Meistgelesene Artikel

Unterschriften gegen den Pflegenotstand: Mensch versus Profit

Unterschriften gegen den Pflegenotstand: Mensch versus Profit

Affinghausener Ackerland gegen „ein bisschen Graben“ tauschen?

Affinghausener Ackerland gegen „ein bisschen Graben“ tauschen?

Sudmann löst Meyer bei der Jugendfeuerwehr ab

Sudmann löst Meyer bei der Jugendfeuerwehr ab

Twistringer Hünenburg wird zur Mittelalter-Ferienfreizeit

Twistringer Hünenburg wird zur Mittelalter-Ferienfreizeit

Kommentare