Sportverein Dickel dankt Christian Klusmann für zwölf Jahre Amtsführung/Sebastian Bertels Pressewart

Dino Schlüter neuer Schriftführer

+
Der aktuelle Vorstand des Sportvereins Dickel nach den Wahlen in der Jahreshauptversammlung (v.l.): Björn Bollhorst, Björn Gieseke, Thorsten Marcordes, Corvin Apwisch, Thorben Meyer, Nicole Kriete, Michael Kriete, Marco Winkelmann-Bünte, Andreas Grewe und Dino Schlüter. Es fehlen Niels Wegner und Sebastian Bertels.

Dickel - Der Sportverein Dickel hat einen neuen Schriftführer. In der Jahreshauptversammlung wurde Dino Schlüter zum Nachfolger von Christian Klusmann gewählt. Dieser stellte nach zwölf Jahren sein Amt zur Verfügung. Als Dankeschön überreichte ihm Vorsitzender Björn Gieseke einen Präsentkorb.

Neu gewählt wurde auch Sebastian Bertels als Pressewart. In ihren Ämtern bestätigt wurden Björn Gieseke (1. Vorsitzender), Corvin Apwisch (1. Kassenwart), Thorben Meyer (Spartenleiter Fußball), Nicole Kriete (Spartenleiterin Volleyball), Andreas Grewe (Internet-/Homepagebeauftragter) und Björn Bollhorst (Jugendwart Fußball).

Kassenwart Corvin Apwisch hatte vor den Wahlen von einem guten Geschäftsjahr berichtet. So sei erneut ein ordentlicher Gewinn erwirtschaftet worden, obwohl der Verein viel Geld für Sportutensilien und Reparaturen in die Hand genommen habe. Daher sei der Verein auch im laufenden Jahr in der Lage, sinnvoll in die Mannschaften zu investieren. Die Kassenprüfer bescheinigten eine saubere Buchführung; der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Pascal Senkler nahm die Wahl zum Kassenprüfer für die kommenden beiden Jahre an.

Als Sportler des Jahres wurde mit Sebastian Bertels ein Leistungsträger der I. Herren gekürt – er erhielt ebenfalls einen Präsentkorb. Weitere Vereinsmitglieder wurden für verschiedene Tätigkeiten mit einem Essensgutschein bedacht: Thea Schmidt, Edelgard Perkuhn, Cindy Klöcker, Rudi Perkuhn, Günter Meyer, Heinrich Meyer, Wilhelm Münning, Nils und Heinrich Hardemann, Marcus Scharrelmann und Günter Makollus. Außerdem erhielt Fabian Buns für seine Verdienste als Fußballschiedsrichter eine Sporttasche. Die nicht anwesenden Schiedsrichter Matthias Herms und Marcus Risch werden nachträglich mit den Taschen ausgestattet.

Zu Beginn der Versammlung in der Schützenhalle hatte Vorsitzender Björn Gieseke 47 Vereinsmitglieder begrüßt. Gieseke erinnerte zunächst an die durchgeführten Veranstaltungen. Dabei hob er die Organisation eines Fußballhallenturniers im Januar hervor. Die Veranstaltung sei in jeglicher Hinsicht gelungen, so dass im kommenden Jahr eine Wiederholung geplant ist. Außerdem betonte der Vorsitzende, dass man aufgrund der guten finanziellen Situation viele Anschaffungen für die Mannschaften tätigen konnte. Zudem seien mehrere Arbeiten im beziehungsweise am Sportlerheim durchgeführt worden.

Horst Pranga, Trainer der I. Herren, berichtete, dass das Team einen starken Saisonstart hingelegt habe. Zwar habe es die gute Ausgangsposition nicht ganz halten können, aber die Mannschaft befinde sich aktuell immer noch auf einem guten 9. Platz und hoffe, diesen bis zum Saisonende halten zu können.

Thorben Meyer berichtete in Abwesenheit von Trainer Björn Szubin von einer mäßigen Saison für die II. Herren. Trotz eines großen Kaders habe es bei mehreren Spielen Probleme gegeben, eine Mannschaft zusammenzubekommen. Er hoffe, dass sich die Situation in der Rückserie verbessere.

Nicole Kriete berichtete über die Volleyball-Hobbymannschaft. Auch wenn sie bislang keine großen Erfolge vorweisen könne, habe die Truppe immer viel Spaß an den Spielen und beim Training. Sie rief alle Anwesenden dazu auf, bei Interesse am Training teilzu-nehmen, da die Truppe noch ein paar Spieler gebrauchen könne. Das Alter spiele dabei keine Rolle.

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

Kommentare