Traditionelle Maitour auf der Wagenfelder Aue

Mit dem „Sonnenstraßen-Achter“ unterwegs

+
Eine Bootstour mit Tradition: Der „Sonnenstraßen-Achter“ stach bereits zum 19. Mal auf der Wagenfelder Aue „in See“.

Barver - „Alle in einem Boot!“ Als Karl-Heinz Seißenschmidt noch zum Vorstand des Schützenvereins Barver gehörte, lud er das Gremium alljährlich jeweils am 1. Mai zu einer Fahrt mit seinem Schlauchboot auf der Wagenfelder Aue ein. Nach dem Ausscheiden aus der Führungsetage des Vereins wollte Seißenschmidt aber weiter an der Tradition festhalten und holte Mitstreiter, Nachbarn und Freunde, vor allem aus der Sonnenstraße mit ins Boot.

Am Sonntag nun stach der „Sonnenstraßen-Achter“ am Flöthweg schon zu früher Morgenstunde bereits zum 19. Mal „in See“, bei unangenehmen acht Grad und Gegenwind. Die neun Männer im Achter mussten sich also mächtig ins Zeug legen. Ziel war das etwa fünf Kilometer entfernte Klärwerk. „Hervorragend gelaufen, keiner seekrank geworden,“ freute sich trotz der Strapazen „Kalle“ Seißenschmidt nach dem erfolgreichen Anlege-Manöver und noch mehr auf den zweiten Teil der Bootstour, das gesellige Beisammensein, bei dem Hartmut Emker für Getränke und Leckereien vom Grill sorgte. Der mögliche Muskelkater am nächsten Tag war da noch kein Thema...

Die 20. Maitour mit dem „Sonnenstraßen Achter“ soll ganz groß gefeiert werden. Dazu werden dann auch die „besseren Hälften“ eingeladen. Ausrichter der Jubiläums-Fete bei Oldewage sind Heiko Kenneweg und Detlef Rempe.

rdu

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Kommentare