Polizei sucht Tierhalter und Zeugen

Zusammenstoß zwischen einem Hund und einem Auto in Wetschen

Wetschen - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Hund und einem Auto ist es am Samstagnachmittag auf der Diepholzer Straße in Wetschen gekommen. Das Tier wurde mit Verletzungen in die Tierklinik nach Steinfeld gebracht, teilt die Polizei mit.

Der Vorfall ereignete sich gegen 17.10 Uhr auf der Höhe der Hausnummer 109. Ein Zeuge hatte den Knall des Zusammenstoßes wahrgenommen und bei der Polizei gemeldet.

Die Polizei konnte weder das beteiligte Auto noch den Halter des Hundes ermitteln. Der Hund, ein „West Highland Terrier“, trug ein rotes Halsband. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Diepholz, Telefon 05441-9710, zu melden.

jdw

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Meistgelesene Artikel

Mit Schreckschusspistole: Schwerer Raub auf Weyher Tankstelle

Mit Schreckschusspistole: Schwerer Raub auf Weyher Tankstelle

Haustür gesprengt: SEK nimmt 19-Jährigen fest

Haustür gesprengt: SEK nimmt 19-Jährigen fest

Neue Perspektiven für Jugendliche: Kanzler-Koch arbeitet in Kirchweyhe

Neue Perspektiven für Jugendliche: Kanzler-Koch arbeitet in Kirchweyhe

Zugbegleiter findet leblosen Mann im Zug

Zugbegleiter findet leblosen Mann im Zug

Kommentare