Jugendpokalschießen auf „Platz der Brücher“ / Binder und Liebermann Tagesbeste

Lembrucher Jungschützen stärkste Mannschaft

Die besten Schützen des Jugendpokalschießens in Düversbruch. Foto: Schützenverein

Düversbruch - Es war einiges los beim jüngsten Jugendpokalschießen des Schützenvereins Hemsloher-Düversbruch auf dem „Platz der Brücher“. Mehr als 110 Schützen aus zehn Schützenvereinen fanden sich in der Schützenhalle ein, wie der Brücher Verein mitteilt. Neben dem Mannschaftswettbewerb waren Preise beim Knobeln und beim Glücksschießen zu gewinnen. Außerdem wurde um die Würde des Königs der Könige und der Tagesbesten gerungen. Es dauerte bis 23 Uhr, bevor Hinnerk Mittendorf und Lena Finster die erfolgreichen Schützen auszeichnen konnten.

Den Pokal des Tagesbesten sicherte sich Lars Binder (Lembruch), Tagesbeste wurde Mona Liebermann (Heeder Fladder). Neue Königin der Könige ist Vanessa Windhorst (Wagenfeld-Neustadt).

Eng ging es an der Spitze des Mannschaftswettbewerbes zu. Die Vereine aus Lembruch, Rehden und Hemsloh erreichten jeweils 148 Ring. Lembruch gewann mit dem besten Teiler vor Rehden und Hemsloh. Es folgten Heeder Fladder (147), Wagenfeld (146), Wagenfeld-Neustadt (146), Brockum (143), Wagenfeld-Förlingen (143), Hüde-Sandbrink-Burlage (142) und Wagenfeld-Hasslingen (141).

Das Glücksschießen gewann Celine Schumacher vom Schützenverein Brockum vor Lara Feußahrens (Wagenfeld-Neustadt) und Pascal Spradau (Wagenfeld-Neustadt).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Dämpfer gegen Arsenal: Eintracht verliert zum Europa-Auftakt

Dämpfer gegen Arsenal: Eintracht verliert zum Europa-Auftakt

619. Großmarkt Diepholz - die Eröffnung am Donnerstag

619. Großmarkt Diepholz - die Eröffnung am Donnerstag

Waldjugendspiele in Verden - Der Donnerstag

Waldjugendspiele in Verden - Der Donnerstag

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Meistgelesene Artikel

Aktion von Bauer Willi: Rätsel um mysteriöse grüne Kreuze gelüftet

Aktion von Bauer Willi: Rätsel um mysteriöse grüne Kreuze gelüftet

Wut im Amateurfußball: „Niemand darf mit Angst auf den Platz gehen“

Wut im Amateurfußball: „Niemand darf mit Angst auf den Platz gehen“

Sporthaus Hadeler schließt zum Jahresende

Sporthaus Hadeler schließt zum Jahresende

BBQ Monster siegen bei Bremer Landesmeisterschaft: „Verdammt, wir haben den Rucola vergessen“

BBQ Monster siegen bei Bremer Landesmeisterschaft: „Verdammt, wir haben den Rucola vergessen“

Kommentare