Viele Aufträge trotz Corona

Koinzer-Event-Solutions in Rehden expandiert

Der Rehdener Veranstaltungstechniker Tibor Koinzer-Reineke hat das Espelkamper Unternehmen „TeamProduction“ von dessen bisherigem Inhaber Stefan Walkenhorst (links) übernommen.
+
Der Rehdener Veranstaltungstechniker Tibor Koinzer-Reineke hat das Espelkamper Unternehmen „TeamProduction“ von dessen bisherigem Inhaber Stefan Walkenhorst (links) übernommen.

Rehden – „Es war ein sehr erfolgreiches Jahr 2021.“ So eine Aussage hört man in diesen Zeiten eher selten. Zumal aus der Veranstaltungsbranche. Doch der Rehdener Tibor Koinzer-Reineke ist mit der Entwicklung seines jungen Unternehmens Koinzer-Event-Solutions, das er vor genau einem Jahr – mitten im Lockdown – gemeinsam mit seiner Frau Tina Koinzer gegründet hat, sehr zufrieden.

Die Geschäfte liefen so gut, dass er jetzt sogar expandiert hat. Der 32-jährige Veranstaltungstechniker, der mit seinem Unternehmen den technischen Rahmen für Konzerte, Tagungen, Messen und ähnliche Veranstaltungen liefert, hat das Espelkamper Unternehmen „TeamProduction“ gekauft. Dessen Inhaber Stefan Walkenhorst habe sich beruflich etwas verändern und die Firma darum abgeben wollen, erläutert Tibor Koinzer-Reineke. Beide kennen sich schon seit ein paar Jahren, und so war der Kontakt schnell geknüpft.

Mit der Übernahme wurde das Portfolio von Koinzer- Event-Solutions noch einmal erweitert. „TeamProduction“ sei insbesondere im Bereich Theater und Open Air gut aufgestellt. „Wir haben jetzt eine eigene Bühne und mehr Beleuchtungskörper“, erklärt der Geschäftsführer. Koinzer-Event-Solutions bringe das Audio-Streaming mit. „Die Immobilie in Espelkamp haben wir auch erstmal übernommen“, ergänzt er. Langfristig suche er allerdings eine neue Immobilie in der Region rund um Rehden. „Das Planungsbüro in Rehden bleibt“, so der 32-Jährige.

Tibor Koinzer-Reineke hat nach eigener Aussage in Bremen eine Ausbildung zum Veranstaltungsfachwirt absolviert und ist seit inzwischen zwölf Jahren in dieser Branche tätig. Unter anderem habe er das „Afdreiht & Buten“-Festival im Landkreis Vechta betreut und die Rockmusikerin Suzi Quatro produziert.

Der Schritt in die Selbstständigkeit mitten in der Corona-Pandemie war gewagt, doch der Optimismus des Rehdeners hat sich als richtig erwiesen. Die Auftragslage im vergangenen Jahr war so gut, dass er seinen zweiten Job, der ihm in der Anfangszeit finanzielle Sicherheit bot, inzwischen an den Nagel hängen und sich ganz seinem Unternehmen widmen konnte.

„Wir waren sehr viel in Deutschland und europaweit unterwegs“, berichtet Koinzer-Reineke. 23 Veranstaltungen habe sein Unternehmen im vergangenen Jahr betreut, unter anderem in Berlin und Nürnberg, in Frankreich und der Schweiz.

„Außerdem haben wir eine Streaming-Plattform gegründet“, berichtet der 32-Jährige. Tibor Koinzer-Reineke stellt Unternehmen den kompletten Werkzeugkasten zur Verfügung, der für die Ausrichtung von Online-Veranstaltungen erforderlich ist. Sogar eine Online-Jubiläumsfeier habe er begleitet.

Für das neue Jahr ist Tibor Koinzer-Reineke ebenfalls zuversichtlich. „Sonst wären wir diesen Schritt nicht gegangen“, sagt er über den Kauf von „TeamProduction“. Es sei zwar ein bisschen wie das Lesen in einer Glaskugel, „aber ich glaube schon, dass dieser Sommer so wird wie der vergangene“. Dass also wieder größere Veranstaltungen möglich sein werden und es keinen langen Lockdown wie im ersten Corona-Jahr geben wird.

Von Melanie Russ

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Millionenprojekt nimmt Formen an

Millionenprojekt nimmt Formen an

Millionenprojekt nimmt Formen an
Diepholz: Kreuzung ist nun Kreisel

Diepholz: Kreuzung ist nun Kreisel

Diepholz: Kreuzung ist nun Kreisel
Fünf Standorte in Syke kommen laut Planungsbüro für Windkraftanlagen in Frage

Fünf Standorte in Syke kommen laut Planungsbüro für Windkraftanlagen in Frage

Fünf Standorte in Syke kommen laut Planungsbüro für Windkraftanlagen in Frage
Unterkünfte werden noch benötigt

Unterkünfte werden noch benötigt

Unterkünfte werden noch benötigt

Kommentare